Treuenbrietzen: Diebstahl von Zaunfeldern

Treuenbrietzen; Tatzeit: Samstag, 30.06.2018, 14:00 Uhr bis Mittwoch, 04.07.2018, 14:00 Uhr

In der Stadt Treuenbrietzen kam es seit der letzten Woche wiederholt zum Diebstahl von Zaunfeldern an unterschiedlichen öffentlichen Einrichtungen. Unbekannte Täter entwendeten im oben genannten Tatzeitraum von der Umfriedung des Gymnasiums mehrere Zaunfelder. Vor Ort wurde festgestellt, dass fünf Teile bereits abmontiert waren, drei Stück aus noch unbekannten Gründen vor Ort zurück gelassen wurden. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro.

Im Tatzeitraum von Montagvormittag, 02.07.2018 bis Mittwoch, 04.07.2018 gegen 09:00 Uhr wurden von der Kriegsgräberstätte im Nordwalder Ring ebenfalls mehrere Zaunpfeiler eines Metallzaunes gestohlen. Der Schaden beträgt hier mehrere Tausend Euro.

Strafanzeigen wegen des besonders schweren Diebstahls wurden aufgenommen. Die weiteren Ermittlungen zu diesen Verfahren führt nun die Kriminalpolizei.

Wenn sie in dem oben genannten Zeitraum bemerkenswerte Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern/ dem Täter geben können, melden sie sich bitte unter der Telefonnummer: 03381 560-0 bei der Polizeiinspektion Brandenburg oder nutzen sie das Hinweisformular in unserem Bürgerportal unter: www.polizei.brandenburg.de. (Pressemitteilung der Polizei)

Hits: 37