Treuenbrietzen: Unter Betäubungsmitteln ohne Fahrerlaubnis und ohne Pflichtversicherung

Um sich registrieren zu lassen, klicken Sie bitte auf diese kleine Eigenwerbung!

Treuenbrietzen, Kameruner Weg; Tatzeit: Mittwoch, 25.07.2018 um 07:40 Uhr

Am Mittwochmorgen wurde im Rahmen der Streifenfahrt ein Renault Megane mit polnischem Kennzeichen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Fahrzeugführer konnte keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen, was die Beamten zum genaueren Hinschauen veranlasste. Der Fahrer war nicht der Halter zum PKW. Weiterhin hatte das Fahrzeug keine gültige Pflichtversicherung.

Scheibenservice Brandenburg
Anzeige (Mit einem Klicke gelangen Sie zum Scheibenservice)

Der Fahrer selbst wurde auf Grund von Anzeichen des Konsums von Betäubungsmitteln getestet und der Test verlief positiv.

Der PKW wurde durch die Polizei sichergestellt, da sich heraus stellte, dass der 32-jährige Fahrer bereits mehrfach wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis bekannt war. Der Fahrer bekam mehrere Anzeigen, unter anderem wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahren unter Betäubungsmitteln.

Der Halter zum PKW erhielt ebenfalls eine Strafanzeige, da er zuließ, dass eine Person ohne gültige Fahrerlaubnis seinen PKW nutzt. (Presseinformation der Polizei)

Hits: 181