Treuenbrietzen: Verkehrsunfallflucht

Treuenbrietzen, Bahnhofstraße; Feststellzeit: Donnerstag, 04.06.2020 14:00 Uhr

Ein aufmerksamer Zeuge teilte über den polizeilichen Notruf mit, dass ein PKW Hyundai beim Ausparken rückwärts gegen ein anderes Fahrzeug gefahren ist. Er konnte das Kennzeichen erkennen und teilte dieses mit. Die Ermittlungen vor Ort bestätigten den angezeigten Sachverhalt. Dank der schnellen Reaktion des Zeugen und dessen Bereitschaft dies der Polizei mitzuteilen, konnten im Rahmen der weitergeführten Ermittlungen der Schutzpolizei ein Verdächtiger ermittelt werden.  Diesem wurde mitgeteilt, dass gegen ihn ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

(Pressemitteilung der Polizei)

Aufrufe: 635