Bad Belzig: Verdacht des Diebstahls

Bad Belzig, Am Bahnhof; Tatzeit: Dienstag, 21.07.2020, 22:29 Uhr

Die Leitstelle der Polizei erhielt mehrere Anrufe zu einem dunkelhäutigen Mann, der augenscheinlich alkoholisiert und lautstark umherschreiend in der Bad Belziger Innenstadt unterwegs sein soll.

Anzeigen

Vor Ort konnten die eingesetzten Polizeibeamten den beschriebenen Mann mit einer Schubkarre ausfindig machten. Er lief stark schwankend immer wieder auf die Straße. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,28 Promille.

Auf Nachfrage konnte der 30-jährige Somalier keine Angaben zur Herkunft der Schubkarre machen, sodass der Verdacht nahelag, dass diese kurz zuvor durch ihn entwendet wurde.

Der Kontrollierte war nicht sehr angetan von der nächtlichen Kontrolle der Polizei, ließ sich nicht beruhigen und betrat immer wieder schwankend die Straße. Dem Anschein nach war er nur eingeschränkt orientiert.

Zum Schutz der eigenen Person wurde er bis zur Ausnüchterung in das Gewahrsam genommen.

Die Schubkarre wurde sichergestellt.

(Pressemitteilung der Polizei)

Aufrufe: 0