Wiesenburg/ Mark: Fremder in der Wohnung

Wiesenburg, Stadtzentrum; Tatzeit: Donnerstag, 15.07.2021, 01:30 Uhr

In den Nachtstunden nahm ein Bewohner Geräusche in der Wohnung wahr und vermutete hier als Verursacher eine Katze. Wenig später sah dieser jedoch nach und stellte eine unbekannte Person fest, die aus seiner Haustür in Richtung Ortszentrum verschwand. Anschließend musste der Mittelmärker feststellen, dass aus der Wohnung ein Laptop und ein Handy entwendet worden waren. Gewohnheitsgemäß lässt der Geschädigte den Schlüssel in der Haustür stecken, so dass nicht ausgeschlossen ist, dass die Person so in die Wohnung gelang.  Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Die Kriminalpolizei hat die weitere Bearbeitung dieses Falls übernommen.

(Pressemitteilung der Polizei)

Aufrufe: 469