Workshop Kinder- und Jugendbeteiligung im Amt Niemegk (5.-8. Klasse)

* Wie? Klicken Sie auf dieses Banner.

Du wohnst im Amt Niemegk und bist zwischen 10 und 18 Jahre alt. Egal, ob du schon lange oder erst seit kurzem hier wohnst, ob du gerne hier lebst oder lieber woanders leben würdest: du weißt am besten, was Kinder und Jugendliche in Niemegk und den umliegenden Dörfern sich wünschen.

Seit Mitte des Jahres gibt es den neuen Paragraphen 18 a in der Brandenburger Kommunalverfassung. Darin steht, dass die Erwachsenen, die Politik in Niemegk machen, auch euch Kinder und Jugendliche über für euch wichtige Themen informieren müssen. Außerdem habt ihr das Recht eure Meinungen zu diesen Themen einzubringen oder euch für eigene Vorschläge und Wünsche stark zu machen. Das nennt man Beteiligung.
Kommunalpolitik findet vor deiner Haustür statt – sie kümmert sich z.B. um die Müllabfuhr, die Gehwege, die Kita, die Schule und den Jugendclub. Sie ist für alle da, egal wie alt. Wenn du weißt, was vor Ort los ist, was geplant ist und/ oder du eigene Ideen hast, kannst du mit anderen Kindern und Jugendlichen Einfluss nehmen und Neues ausprobieren – damit du (weiterhin) gerne hier lebst! Deine Meinung ist wichtig!

Scheibenservice Brandenburg
Anzeige (Mit einem Klicke zum Scheibenservice)

• Wer macht in Niemegk Politik? Und was ist eigentlich Kommunalpolitik?
• Welche Themen sind für dich und andere Kinder und Jugendliche wichtig?
• Wie wollt ihr in Zukunft am liebsten über diese Themen informiert werden?
• Wie wollt ihr eure eigenen Ideen in die Politik vor Ort einbringen?

Mit diesen Fragen wollen wir uns in zwei Workshops zu Kinder- und Jugendbeteiligung beschäftigen. Je nachdem, in welcher Klasse du bist, laden wir dich

am Mittwoch, den 23. Januar von 14.15 bis 16.15 Uhr (5.-8. Klasse) ODER
am Donnerstag, den 24. Januar von 14.15 bis 16.15 Uhr (9.-12. Klasse)

ins Kulturhaus in Niemegk ein. Von der Bushaltestelle Niemegk Markt läufst du nicht länger als 1 Minute. Wenn du zu dieser Zeit normalerweise noch im Unterricht bist, kannst du dich für diese Veranstaltung von der Schule freistellen lassen. Dazu müssen deine Eltern den beiligenden Freistellungsantrag unterschreiben. Du gibst ihn dann bei deinen Lehrer*innen ab.

Wir freuen uns auf dich!

Deine Jugendkoordinatorin (JuKo) Dein Amtsdirektor
Anne Kollien Thomas Hemmerling

Kontakt JuKo: 0151 467 550 88 instagram: juko.niemegk juko.niemegk@awo-potsdam.de

Hits: 3