Polizei: Trickdiebstahl an der Autobahn

Die Polizei vermeldet aktuell einen Fall von Trickdiebstahl, der sich heute gegen 1.15 Uhr ereignet hat:

Der Geschädigte eines Diebstahls (56) meldete sich in Nacht zum Mittwoch, über den Notruf bei der Polizei. Er zeigte an, dass er zuvor auf dem Parkplatz der Raststätte parkte und dort in seinem Fahrzeug schlief, als gegen 01:15 Uhr ein unbekannter Mann gegen seine Scheibe klopfte. Der noch „schlaftrunkene“ Geschädigte öffnete daraufhin die Verriegelung seines Fahrzeuges, als im gleichen Moment die Beifahrertür, durch eine zweite unbekannte Person geöffnet wurde und der Rucksack, mit persönlichen Dokumenten, einem Tablett sowie Bargeld als Inhalt, vom Beifahrersitz entwendet. Beide Täter entfernten sich anschließend schnell in unbekannte Richtung. Die Kriminalpolizei ermittelt zu einem Trickdiebstahl. (Presseinformation der Polizei)

Hits: 61