Die nächsten Veranstaltungen
Beiträge | Zauche365

Kategorie: Reppinichen

reppinichen,dorffest,kirche reppinichen,feuerwehr reppinichen

Dorffest in Reppinichen

Reppinichen. Einer guten Tradition folgend feiern auch in diesem Jahr die Einwohner und ihre Gäste das alljährliche Dorffest. Es findet am 15. Juni 2024 ab

Weiterlesen »
görzke,handwerkerhof,line dance,crazy liners

Görzke tanzt

Görzke. Mit viel Freude und unter den Blicken des begeisterten Publikums eröffneten die Crazy Liners den Tanznachmittag im Görzker Handwerkerhof. Visits: 186

Weiterlesen »

Hasenrasen in Reppinichen

Reppinichen. Die Radsaison des Radfahrverein SV Kloster Lehnin startet am Ostermontag mit dem sogenannten Hasenrasen. Normalerweise findet das Hasenrasen auf dem Truppenübungsplatz Lehnin statt. Dieser

Weiterlesen »
Reppinichen, Kirche Reppinichen

Kirche Reppinichen

Reppinichen ist ein Straßenangerdorf mit spindelförmigem Anger und die Kirche befindet sich auf dem Anger, direkt am Dorfteich. Durch die schöne Gestaltung von Teich und

Weiterlesen »

Wiesenburgs lustige Senioren

Wiesenburg/Mark. Sich einmal wieder zu sehen und einige schöne Stunden miteinander verbringen, darauf mussten die Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Wiesenburg/Mark fast zwei Jahre warten.

Weiterlesen »

Dorffest in Reppinichen

Reppinichen. In Reppinichen bereiten sich alle auf das diesjährige Dorffest vor. Das findet am 14. August statt, Start ist um 14:30 Uhr. Geplant ist viel

Weiterlesen »

Aktuelle Polizeimeldungen

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Unterstütze uns

zauche365 wird gratis zur Verfügung gestellt. Warum machen wir das? Und vor allem: für wen?
DaNKE!
Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Fläming 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus:

Unterstütze uns

Immer mehr Menschen lesen “Zauche 365”. Darin stecken viel Arbeit und Zeit – wovon wir nur einen kleineren Teil gefördert bekommen. Klar, wir könnten unsere Nachrichten versuchen zu verkaufen. Doch wir sind überzeugt, Nachrichten aus unserer Region gehen alle an. Ein Dilemma. Deshalb, bitte unterstützt uns: Es dauert nur eine Minute. Vielen Dank! (Falls nicht, lies uns trotzdem. Klick einfach auf das Kreuz rechts oben.)