Die nächsten Veranstaltungen
Beiträge | Zauche365

Kategorie: Vereine

Bad Belzig: Amphibienschutz

Bad Belzig. Auf Grund des milden Wetters wurde am 11.2.24 der erste Amphibien-Schutzzaun in der Hermann-Lielje-Straße in Bad Belzig errichtet. Die viel befahrene Straße grenzt

Weiterlesen »
Reetz

Bürger planen Reetz

Reetz. Endlich geht es los. Die Reetzer Einwohnerinnen und Einwohner machen sich Gedanken, wie sich ihr Dorf zukünftig entwickeln soll. Die Veranstaltung musste durch Corona

Weiterlesen »

Rettung aus luftiger Höhe

Wiesenburg. Das Beeindruckendste beim diesjährigen Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr in Wiesenburger/Mark war wohl die Vorführung der Höhenrettung. An der langen Drehleiter der

Weiterlesen »

Treffen der Vereine in Lehnsdorf

Lehnsdorf. Wie viele Vereine und Initiativen gibt es in der Gemeinde Wiesenburg/Mark? Eine ganze Menge, stellten die Mitarbeiter des Projektes: Engagiertes Land – Wiesenburg aktiv

Weiterlesen »
Gespensterfest, Niemegk, Paul Temming Badeanstalt anno 1929

Gespenster besuchten Niemegk

Niemegk. Kleine und große Gespenster, Hexen und Geister besuchten am vergangenen Samstag das Gespensterfest in der Niemegker „Paul Temming Badeanstalt anno 1929“. Begrüßt wurden die

Weiterlesen »
Park Wiesenburg

Parkeinsatz in Wiesenburg

Wiesenburg. Ein bisschen wird es noch dauern, aber dann werden die Beete im Wiesenburger Park in voller Blüte stehen. Bereits am ersten Juni-Samstag haben die

Weiterlesen »

Aktuelle Polizeimeldungen

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Unterstütze uns

zauche365 wird gratis zur Verfügung gestellt. Warum machen wir das? Und vor allem: für wen?
DaNKE!
Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Fläming 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus:

Unterstütze uns

Immer mehr Menschen lesen “Zauche 365”. Darin stecken viel Arbeit und Zeit – wovon wir nur einen kleineren Teil gefördert bekommen. Klar, wir könnten unsere Nachrichten versuchen zu verkaufen. Doch wir sind überzeugt, Nachrichten aus unserer Region gehen alle an. Ein Dilemma. Deshalb, bitte unterstützt uns: Es dauert nur eine Minute. Vielen Dank! (Falls nicht, lies uns trotzdem. Klick einfach auf das Kreuz rechts oben.)