Der Fläming-Kalender

Jan
23
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Jan 23 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Jan
24
Fr
2020
Konzert: Alexandra Janzen @ Mal's Scheune
Jan 24 um 20:00
Konzert: Alexandra Janzen @ Mal's Scheune | Wiesenburg/Mark | Brandenburg | Deutschland

“Ich möchte meinen Hörern etwas von mir geben. Eine echte Verbindung schaffen. Wenn ich das mit meiner Musik erreiche, bin ich ein glücklicher Großstadt-Hippie!“

Herzlich, mutig, klar und echt. So klingt die Berliner Popmusikerin Alexandra Janzen.

„Meine Texte stehen für mich im Vordergrund. Ich gehe in die Tiefe, den Dingen auf den Grund. Egal, ob in den kleinen, persönlichen Momenten, oder den großen Themen, die uns alle betreffen.“

Was diese Liedermacherin auszeichnet, ist ihr Bandsound. Unverkennbar, mit zum Teil rockigen und elektronischen Einflüssen. Alexandras Lieder sind wie gute Freunde, die dir Kraft geben und dich umarmen. “Mit meinen Liedern möchte ich Mut machen: Aus dem Alltag ausbrechen. Neue Wege gehen. Raus aus der Komfortzone! Weg mit den Konventionen!“

“Kopf aus! Herz an!

Wir kommen an

mit jedem Schritt den wir gehen

aus Liebe.”

– Alexandra Janzen

Jan
25
Sa
2020
Tanzabend mit DJ Alex @ Mal's Scheune
Jan 25 um 20:00
Tanzabend mit DJ Alex @ Mal's Scheune | Wiesenburg/Mark | Brandenburg | Deutschland

70er, 80er, 90er und die besten Hits von heute zum abtanzen!

Jan
26
So
2020
Polarstern – multidisziplinäres Forschungsschiff der besonderen Art – Ein Vortrag mit Polarforscher Conrad Kopsch @ Kunstkirche Hohenwerbig
Jan 26 um 15:00
Polarstern – multidisziplinäres Forschungsschiff der besonderen Art - Ein Vortrag mit Polarforscher Conrad Kopsch @ Kunstkirche Hohenwerbig | Niemegk | Brandenburg | Deutschland

Der Forschungseisbrecher POLARSTERN ließ sich September 2019 in der Arktis einfrieren. Mit der „Polarstern“ erhielt die Wissenschaft die Möglichkeit, die polaren Ozeane gezielt zu allen Jahreszeiten zu erforschen, was zuvor ein riskantes Abenteuer war. Polarforscher Conrad Kopsch durfte an mehreren Expeditionen auf und mit der „Polarstern“ teilnehmen und berichtet über das Spektrum der Möglichkeiten die das Schiff bietet, an ausgewählten Expeditionen.

Jan
30
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Jan 30 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Jan
31
Fr
2020
Multi-Visions-Show “Mythos Baikal” @ Mal's Scheune
Jan 31 um 19:00
Multi-Visions-Show "Mythos Baikal" @ Mal's Scheune | Wiesenburg/Mark | Brandenburg | Deutschland

Multi-Visions-Show von und mit Steffen Bohl

Weit im Osten Sibiriens liegt das heilige Meer, der Baikal. Seine Größe, seine unglaubliche Tiefe und Klarheit, aber auch sein sehr hohes Alter machen ihn einzigartig. Als Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, die es weltweit nur hier gibt, gehört er seit 1996 zum UNESCO-Weltnaturerbe der Menschheit.

Der Baikal wirkt seit Jahrtausenden eine Anziehungskraft auf die Menschen aus und gilt als schamanistisches Zentrum Asiens.

Der Naturfotograf und Ökologe Steffen Bohl berichtet in seiner Multi-Visions-Show über seine Reisen an die entlegensten Ufer im wunderbare sibirischen Sommer und bitterkalten Winter

Fastnachten in Rietz @ Gaststätte "Zur Linde"
Jan 31 um 19:30

Mit Let’s Dance

Feb
1
Sa
2020
„Klub der Fährtenleser“ @ Wildnisschule Hoher Fläming
Feb 1 um 13:00 – 18:00

Die Wildnisschule Hoher Fläming lädt Euch einmal im Monat zum gemeinsamen Fährtenlesen ein. Wir treffen uns um zu lernen, uns auszutauschen und gemeinsam zu „tracken“, denn wer alleine Spuren liest hat bekanntlich immer recht.

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig. Neugierig was die Spuren im Wald für Geschichten erzählen? Dann kommt zum „Klub der Fährtenleser“.
Treffpunkt: auf unserem Wildnisplatz „Wilder Esel“ gleich links neben dem Vier-Seiten-Hof.
Wer zu Fuß kommen möchte kann entweder direkt vom Bahnhof laufen (ca. 1,5 Stunden) oder mit dem Bus nach Hagelberg fahren. Von dort sind es ca. 15 Minuten zu Fuß.

Die Veranstaltung findet jeden ersten Samstag im Monat statt.

13 Uhr im Winter und 14 Uhr im Sommer

Feb
5
Mi
2020
Stammtischtreff “Leben im Hohen Fläming @ Mal's Scheune - Studio Wiesenburg
Feb 5 um 18:00
Stammtischtreff "Leben im Hohen Fläming @ Mal's Scheune - Studio Wiesenburg | Wiesenburg/Mark | Brandenburg | Deutschland

Auf Initiative und zusammen mit der Neulandgewinnerin Barbara Klembt wird eine gemütliche Stammtischrunde stattfinden, und zwar in Mal’s Scheune in Wiesenburg.

Ziel ist es, einen lebendigen Austausch über Wohn- und Lebenssituationen zu fördern, sich einfach nur kennenzulernen und auch Unterstützungsmöglichkeiten zu finden. Wir wünschen uns, dass sich durch den Stammtisch neue Perspektiven auftun – unabhängig davon, ob jemand den Fläming gerade erst entdeckt, im Prozess des Ankommens steckt oder schon lange hier ist.

Ab 18 Uhr ist Mal’s Scheune geöffnet und serviert warmes Essen, Snacks und Getränke.

Alle interessierten neuen und eingesessenen Einwohner*innen sind willkommen. Alle Arten von Anliegen können Thema sein.

 

Feb
6
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Feb 6 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Feb
8
Sa
2020
Kräutersamstag im Naturpark: Knospen-Mazerate @ Naturparkzentrum Hoher Fläming
Feb 8 um 14:00 – 16:00

Immer am ersten Samstag im Monat geht es mit der Kräuterpädagogin Britt Muschert auf Tour. Bei einer Kräuterführung gibt es Wissenswertes über die Pflanzen am Wegesrand zu erfahren.

Wir stellen aus Knospen heilkräftige Mazerate her, jeder bekommt davon für seine Gesundheit etwas mit nach Hause.

Feb
13
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Feb 13 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Feb
19
Mi
2020
Stammtischtreff “Leben im Hohen Fläming @ Mal's Scheune - Studio Wiesenburg
Feb 19 um 18:00
Stammtischtreff "Leben im Hohen Fläming @ Mal's Scheune - Studio Wiesenburg | Wiesenburg/Mark | Brandenburg | Deutschland

Auf Initiative und zusammen mit der Neulandgewinnerin Barbara Klembt wird eine gemütliche Stammtischrunde stattfinden, und zwar in Mal’s Scheune in Wiesenburg.

Ziel ist es, einen lebendigen Austausch über Wohn- und Lebenssituationen zu fördern, sich einfach nur kennenzulernen und auch Unterstützungsmöglichkeiten zu finden. Wir wünschen uns, dass sich durch den Stammtisch neue Perspektiven auftun – unabhängig davon, ob jemand den Fläming gerade erst entdeckt, im Prozess des Ankommens steckt oder schon lange hier ist.

Ab 18 Uhr ist Mal’s Scheune geöffnet und serviert warmes Essen, Snacks und Getränke.

Alle interessierten neuen und eingesessenen Einwohner*innen sind willkommen. Alle Arten von Anliegen können Thema sein.

 

Feb
20
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Feb 20 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Feb
27
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Feb 27 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Feb
29
Sa
2020
Partizipatives Theaterprojekt – Probenwochenende @ AWO Trollberg
Feb 29 um 11:00 – Mrz 1 um 15:00
Partizipatives Theaterprojekt - Probenwochenende @ AWO Trollberg | Bad Belzig | Brandenburg | Deutschland

Unser Projekt hat noch keinen Namen. Unser Projekt hat noch kein fertiges Skript. Es wirft bisher vor allen Dingen Fragen auf – zu unserer Zukunft, zur Zukunft der Stadt Bad Belzig und zu unserem Miteinander. Nur gemeinsam mit dir werden wir Namen, Worte und möglicherweise auch Antworten finden.

Während unserer Probenwochenenden wirst du anderen Menschen aus Bad Belzig begegnen und dich mit ihnen über deine Stadt und das Leben dort austauschen. Themen wie Entscheidungen, Mitbestimmung und Demokratie werden mit Methoden des Theaters verarbeitet. Am Ende zeigen wir unsere Ergebnisse im Stadtbild von Bad Belzig. Vielleicht haben wir bis dahin auch einen Titel für unser Projekt gefunden.

  • Dieses Projekt ist offen für Menschen jeden Alters und jeder Herkunft. Vorerfahrung im Theaterspielen ist nicht erforderlich!
  • Im Rahmen monatlich stattfindender Probenwochenenden werden wir zusammen mit dir und den anderen Teilnehmenden das Projekt entwickeln.
  • Du würdest gerne mitmachen, weißt aber nicht, ob du an allen Phasen des Projektes verbindlich teilnehmen kannst? Kein Problem. Das Projekt wurde so aufgebaut, dass du auch nur an einzelnen Terminen teilnehmen kannst!
  • Die Teilnahme an dem Projekt ist kostenlos!

Melde dich gerne vorab an: info@kollektiv-raum.de

Das partizipative Theater-Projekt „Ohne Titel“ wird durchgeführt von Departure e.V. in Zusammenarbeit mit dem „kollekTivRaum“ unter der Federführung von Anne-Rebekka Düsterhöft Wallner und Dominik Eichhorn.

Mrz
4
Mi
2020
Stammtischtreff “Leben im Hohen Fläming @ Mal's Scheune - Studio Wiesenburg
Mrz 4 um 18:00
Stammtischtreff "Leben im Hohen Fläming @ Mal's Scheune - Studio Wiesenburg | Wiesenburg/Mark | Brandenburg | Deutschland

Auf Initiative und zusammen mit der Neulandgewinnerin Barbara Klembt wird eine gemütliche Stammtischrunde stattfinden, und zwar in Mal’s Scheune in Wiesenburg.

Ziel ist es, einen lebendigen Austausch über Wohn- und Lebenssituationen zu fördern, sich einfach nur kennenzulernen und auch Unterstützungsmöglichkeiten zu finden. Wir wünschen uns, dass sich durch den Stammtisch neue Perspektiven auftun – unabhängig davon, ob jemand den Fläming gerade erst entdeckt, im Prozess des Ankommens steckt oder schon lange hier ist.

Ab 18 Uhr ist Mal’s Scheune geöffnet und serviert warmes Essen, Snacks und Getränke.

Alle interessierten neuen und eingesessenen Einwohner*innen sind willkommen. Alle Arten von Anliegen können Thema sein.

 

Mrz
5
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Mrz 5 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Mrz
7
Sa
2020
„Klub der Fährtenleser“ @ Wildnisschule Hoher Fläming
Mrz 7 um 13:00 – 18:00

Die Wildnisschule Hoher Fläming lädt Euch einmal im Monat zum gemeinsamen Fährtenlesen ein. Wir treffen uns um zu lernen, uns auszutauschen und gemeinsam zu „tracken“, denn wer alleine Spuren liest hat bekanntlich immer recht.

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig. Neugierig was die Spuren im Wald für Geschichten erzählen? Dann kommt zum „Klub der Fährtenleser“.
Treffpunkt: auf unserem Wildnisplatz „Wilder Esel“ gleich links neben dem Vier-Seiten-Hof.
Wer zu Fuß kommen möchte kann entweder direkt vom Bahnhof laufen (ca. 1,5 Stunden) oder mit dem Bus nach Hagelberg fahren. Von dort sind es ca. 15 Minuten zu Fuß.

Die Veranstaltung findet jeden ersten Samstag im Monat statt.

13 Uhr im Winter und 14 Uhr im Sommer

Mrz
12
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Mrz 12 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Mrz
14
Sa
2020
Partizipatives Theaterprojekt – Probenwochenende @ AWO Trollberg
Mrz 14 um 11:00 – Mrz 15 um 15:00
Partizipatives Theaterprojekt - Probenwochenende @ AWO Trollberg | Bad Belzig | Brandenburg | Deutschland

Unser Projekt hat noch keinen Namen. Unser Projekt hat noch kein fertiges Skript. Es wirft bisher vor allen Dingen Fragen auf – zu unserer Zukunft, zur Zukunft der Stadt Bad Belzig und zu unserem Miteinander. Nur gemeinsam mit dir werden wir Namen, Worte und möglicherweise auch Antworten finden.

Während unserer Probenwochenenden wirst du anderen Menschen aus Bad Belzig begegnen und dich mit ihnen über deine Stadt und das Leben dort austauschen. Themen wie Entscheidungen, Mitbestimmung und Demokratie werden mit Methoden des Theaters verarbeitet. Am Ende zeigen wir unsere Ergebnisse im Stadtbild von Bad Belzig. Vielleicht haben wir bis dahin auch einen Titel für unser Projekt gefunden.

  • Dieses Projekt ist offen für Menschen jeden Alters und jeder Herkunft. Vorerfahrung im Theaterspielen ist nicht erforderlich!
  • Im Rahmen monatlich stattfindender Probenwochenenden werden wir zusammen mit dir und den anderen Teilnehmenden das Projekt entwickeln.
  • Du würdest gerne mitmachen, weißt aber nicht, ob du an allen Phasen des Projektes verbindlich teilnehmen kannst? Kein Problem. Das Projekt wurde so aufgebaut, dass du auch nur an einzelnen Terminen teilnehmen kannst!
  • Die Teilnahme an dem Projekt ist kostenlos!

Melde dich gerne vorab an: info@kollektiv-raum.de

Das partizipative Theater-Projekt „Ohne Titel“ wird durchgeführt von Departure e.V. in Zusammenarbeit mit dem „kollekTivRaum“ unter der Federführung von Anne-Rebekka Düsterhöft Wallner und Dominik Eichhorn.

Mrz
18
Mi
2020
Stammtischtreff “Leben im Hohen Fläming @ Mal's Scheune - Studio Wiesenburg
Mrz 18 um 18:00
Stammtischtreff "Leben im Hohen Fläming @ Mal's Scheune - Studio Wiesenburg | Wiesenburg/Mark | Brandenburg | Deutschland

Auf Initiative und zusammen mit der Neulandgewinnerin Barbara Klembt wird eine gemütliche Stammtischrunde stattfinden, und zwar in Mal’s Scheune in Wiesenburg.

Ziel ist es, einen lebendigen Austausch über Wohn- und Lebenssituationen zu fördern, sich einfach nur kennenzulernen und auch Unterstützungsmöglichkeiten zu finden. Wir wünschen uns, dass sich durch den Stammtisch neue Perspektiven auftun – unabhängig davon, ob jemand den Fläming gerade erst entdeckt, im Prozess des Ankommens steckt oder schon lange hier ist.

Ab 18 Uhr ist Mal’s Scheune geöffnet und serviert warmes Essen, Snacks und Getränke.

Alle interessierten neuen und eingesessenen Einwohner*innen sind willkommen. Alle Arten von Anliegen können Thema sein.

 

Mrz
19
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Mrz 19 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Mrz
26
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Mrz 26 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Apr
1
Mi
2020
Stammtischtreff “Leben im Hohen Fläming @ Mal's Scheune - Studio Wiesenburg
Apr 1 um 18:00
Stammtischtreff "Leben im Hohen Fläming @ Mal's Scheune - Studio Wiesenburg | Wiesenburg/Mark | Brandenburg | Deutschland

Auf Initiative und zusammen mit der Neulandgewinnerin Barbara Klembt wird eine gemütliche Stammtischrunde stattfinden, und zwar in Mal’s Scheune in Wiesenburg.

Ziel ist es, einen lebendigen Austausch über Wohn- und Lebenssituationen zu fördern, sich einfach nur kennenzulernen und auch Unterstützungsmöglichkeiten zu finden. Wir wünschen uns, dass sich durch den Stammtisch neue Perspektiven auftun – unabhängig davon, ob jemand den Fläming gerade erst entdeckt, im Prozess des Ankommens steckt oder schon lange hier ist.

Ab 18 Uhr ist Mal’s Scheune geöffnet und serviert warmes Essen, Snacks und Getränke.

Alle interessierten neuen und eingesessenen Einwohner*innen sind willkommen. Alle Arten von Anliegen können Thema sein.

 

Apr
2
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Apr 2 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Apr
9
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Apr 9 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Apr
12
So
2020
Kleines Osterfeuer mit KlangArt Berlin @ KKW KleinKunstWerk Bad Belzig
Apr 12 um 16:00 – 18:00
Kleines Osterfeuer mit KlangArt Berlin @ KKW KleinKunstWerk Bad Belzig | Bad Belzig | Brandenburg | Deutschland

Handpan-Klänge, atmosphärisches Harfen- und Gitarrenspiel sind die Grundfarben aus denen die Musiker von Klangart-Berlin, Wolfgang Ohmer (Handpan/Gitarre/Kalimba) und Peter Stein (Handpan/Gitarre/Percussion) und Bhavani Benninghoven (Harfe/Gesang) ihre Klanglandschaften, Soundcollagen und Songs entwickeln. Relaxte Grooves, melodisch und perkussiv. Musik die in innere Landschaften entführt. Wolfgang Ohmer arbeitete als Komponist und Gitarrist in Projekten von New Age bis Weltmusik. Seine Musik findet sich auf diversen internationalen CD-Veröffentlichungen. Peter Stein ist ein freischaffender Musiker und betreibt am Rande Berlins ein Tonstudio. Der Multiinstrumentalist und Songwriter arbeitete in verschiedenen Musikprojekten u.a. mit Tony Carey (Room With A View) zusammen.

Apr
16
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Apr 16 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Apr
23
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Apr 23 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Apr
26
So
2020
Mitsingkonzert mit Scarlett O’ und Jürgen Ehle @ KKW KleinKunstWerk Bad Belzig
Apr 26 um 16:00 – 17:00
Mitsingkonzert mit Scarlett O' und Jürgen Ehle @ KKW KleinKunstWerk Bad Belzig | Bad Belzig | Brandenburg | Deutschland

Mitsingkonzert mit Scarlett O’ & Jürgen Ehle

Scarlett O’ & Jürgen Ehle mögen es, für ihr Publikum, vor allem aber zusammen mit ihrem Publikum zu singen. Ihre Mitsinge-Abende sind ganz besondere: eine Begegnung mit ganz neuen und altbekannten Liedern und, dank der musikalischen Bandbreite der beiden, mit Songs aus unterschiedlichsten Genres.

Das Publikum wird gefordert, singt alles vom Folk, Volkslied über Chansons, auch mal einen (Film-)Schlager bis hin zu Brecht-Songs und Rock ‘n’ Roll, und darf über sich selbst und seine Sangeskünste staunen.

Sage niemand, er/sie könne nicht singen. Spätestens beim WIEDERSINGEN werden Scarlett O’ & Jürgen Ehle das Gegenteil beweisen.
Und ganz nebenbei – Singen ist sooo gut für die Gesundheit.

Also freuen wir uns auf einen erbaulichen, heiteren Lieblingslieder-Mitsing-Abend.

Apr
30
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Apr 30 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Mai
7
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Mai 7 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Mai
10
So
2020
Krimi-Lesung „Die Tote im Wannsee” @ KKW KleinKunstWerk Bad Belzig
Mai 10 um 16:00 – 17:00
Krimi-Lesung „Die Tote im Wannsee” @ KKW KleinKunstWerk Bad Belzig | Bad Belzig | Brandenburg | Deutschland

1968 – Wolf Heller ermittelt

Eine eindrückliche, wohl komponierte Lesung, die bestens unterhält und informiert.

Eine junge Frau wird tot am Ufer des Wannsees gefunden. Nur ihre roten Schlangenlederschuhe geben einen brauchbaren Hinweis auf ihre Identität. Als Kommissar Heller ein Bild der Schuhe in einer Berliner Zeitung veröffentlichen lässt, meldet sich eine Kollegin der Toten: Heidi Gent arbeitete in Horst Mahlers Anwaltskanzlei. Heller soll den Fall schnell abschließen, alles Politische ist zu meiden. Auf der Polizei liegt noch der Schatten der Ermordung von Benno Ohnesorg, der Druck aus dem Schöneberger Rathaus ist enorm. Doch als Heller zufällig mitbekommt, dass sein Chef lautstark mit einem Unbekannten über die Tote streitet, lässt er nicht mehr locker.

Mai
14
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Mai 14 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Mai
21
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Mai 21 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Mai
24
So
2020
Vom Neandertal ins Digital @ KKW KleinKunstWerk Bad Belzig
Mai 24 um 16:00 – 17:00
Vom Neandertal ins Digital @ KKW KleinKunstWerk Bad Belzig | Bad Belzig | Brandenburg | Deutschland

Musikkabarett Schwarze Grütze

Die neuen Lieder von Dirk Pursche und Stefan Klucke sind wieder äußerst bitterwitzige Gesellschafts-Selfies. Das Duo hält seine Kamera direkt auf unsere schlimmen Stellen und entwickelt daraus seine sehr lustigen Geschichten:
Da versteckt sich einer zum Grillen hinter der Garage, damit es ja der Kühlschrank nicht sieht. Ein anderer geht wegen der Mieterhöhung nachts mit dem Metalldetektor über den Friedhof. Die intelligente Autokorrektur ändert das Wort „Bürste” in „Brüste”, nur weil da ein Mann vor dem Bildschirm sitzt. Ein Kindergartenkind hilft etwas nach, damit die Zahnfee endlich den Restbetrag für das I-Phone bringt.

Das Musikkabarett Schwarze Grütze legt den Finger in die offene Festplatte der Gesellschaft. Da trifft künstliche auf künstlerische Intelligenz und Download auf Herzblut. Die beiden bösen Barden bleiben ihrem Ruf treu: Pechschwarzer Humor paart sich mit genialen Wortspielen – ein ausgesprochen analoges Vergnügen!

(Foto: Stefan Hoyer)

Mai
28
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Mai 28 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Jun
4
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Jun 4 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Jun
11
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Jun 11 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Jun
14
So
2020
Verdummungsverbot – Kabarett mit Tilman Lucke @ KKW KleinKunstWerk Bad Belzig
Jun 14 um 16:00 – 17:00
Verdummungsverbot - Kabarett mit Tilman Lucke @ KKW KleinKunstWerk Bad Belzig | Bad Belzig | Brandenburg | Deutschland

Politisch-literarisches Kabarett mit Tilman Lucke

Verdummungsverbot
Was ist los mit Deutschland? Eben noch das Land der Dichter und Denker – und heute? Statt als Grundpfeiler der Regierung taugt Horst Seehofer gerade noch als Vollpfosten, die SPD latscht in Wahlschlappen durch alle Fettnäpfchen, und bei der AfD heißt es nur: Hasste was, biste was!

Die Wirklichkeit ist heute so abgefahren, dass die Satire ihr nur noch hinterherwinken kann. Die Bildungsmisere breitet sich indessen weltweit aus: Kim Jong-un ist beim Atomtest durchgefallen, Putin verfügt gerade mal über ein abgeschlossenes Fitnessstudio, und Donald Trump erhält für seine gesammelten Tweets bald den Literaturnobelpreis.

Die Welt ist in Schieflage, aber der Berliner Kabarettist Tilman Lucke stemmt sich der Volksverdummung entgegen. Endlich mal ein Kopf, der aus dem richtigen Holz geschnitzt ist: aktueller als das Internet, frecher als Erdogan und musikalischer als Andrea Nahles!

Das sagen die Stars:
„Tilman Lucke ist ein lupenreiner Satiriker.” (Wladimir Putin, Zar)
„Nachdenken first, Lachen second!” (Christian Lindner, Model)

15 Uhr: KaffeeKuchenKlatsch
16 Uhr: Kabarett

(Austritt statt Eintritt)

Jun
18
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Jun 18 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Jun
25
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Jun 25 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Jul
2
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Jul 2 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Jul
9
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Jul 9 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Jul
16
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Jul 16 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Jul
23
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Jul 23 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Jul
30
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Jul 30 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder

Festival Für Freunde – Dahnsdorfer.Kunst.Festival @ Hof Dahnsdorf
Jul 30 um 18:00 – Aug 2 um 18:00

Das Festival Für Freunde ist ein viertägiges Kunst-und Kulturfestival in Dahnsdorf. In den 5 Spiel- und Ausstellungstätten des Festivalgeländes, wird ein breites und erwähltes Spektrum an Tanz, Performance, Theater, Musik, Wissenschaftsdarstellungen, Installationen, Ausstellungen sowie Workshops gelebt. So dass sich auf dem kompletten Rittergutshof und dem weitläufigen verträumten Außengelände sowie einem, 2018 erstmals eigens dafür umgestaltete LGP-Stall, von einer Balance aus gezielt geförderten regionalen sowie faszinierenden internationalen Kunstschaffenden das Publikum ganze 4 Tage in den Bann ziehen. Ob kulinarische Schmankerl, sommerliches sonnen und plantschen, lauschiges Entspannen in kreativer und offener Umgebung- das Festival ist für sein entspanntes, vielseitiges und familiäres Ambiente beliebt.

Das Festival Für Freunde, hat sich zum Ziel gesetzt ein Festival zu schaffen, bei dem sich jede*r willkommen fühlt. Gemacht von Freunden, für Freunde, mit Freunden.

Das Festivalprogramm finden sie ab Mai 2020 unter: www.festivalfuerfreunde.de

Preise: Tagesticket: 4€ Ermäßigt / 8€ Erwachsene

Festivalticket: 25 € (ohne Übernachtung)

Familienticket: 50 € (ohne Übernachtung)

Termine:

  1. Juli ab 18 Uhr – Open End
  2. Juli ab 13 Uhr – Open End
  3. August ab 13 Uhr – Open End
  4. August ab 13 Uhr – 18 Uhr
Aug
6
Do
2020
Wollcafé mit Mara Kroll @ Multifunktionsraum der Robert Koch Schule (Eingang über den Schulhof!)
Aug 6 um 16:00

Nadelspiele bei Tee und Geplauder