Rädigke: Jeder hat mal mit jedem! – Neuer Vortrag in der Fläming-Bibliothek

Rädigke. Zur nächsten Veranstaltung in der Rädigker Fläming-Bibliothek gibt es eine schlechte und eine gute Nachricht. Am Freitag, dem 17. Mai um 19:30 Uhr wird Bernd Fredrich wieder über Dichter von komischen Gedichten sprechen. Und hier gleich die schlechte Nachricht: Die Premiere ist bereits ausverkauft. Die Wirtin Doris Moritz will keine Bestellungen mehr annehmen. Nun aber die gute Nachricht: Es ist schon eine zweite Veranstaltung eingeplant! Die Wiederholung findet am FR 06. September, 19:30 Uhr statt.

Worüber berichtet Bernd Fredrich in diesem Jahr in Wort und Bild? Er will über die „Neue Frankfurter Schule“ (NFS) sprechen, deren Wahlspruch heißt:

„Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche“.

So ist auch der Abend in Rädigke überschrieben. Fredrich hatte bisher immer über die Biographie eines Dichters gesprochen und dazu brauchte er oft gute zwei Stunden. Nun will er aber über alle acht Vertreter der NFS sprechen! Wie aus gut informierten Kreisen des Veranstalters zu hören war, ist das Mitbringen von Schlafsäcken nicht erforderlich. Dafür liefert der Gasthof wieder ein kleines kulinarisches Extra, das sich auf den Vortrag bezieht.

Wer bzw. was war nun die NFS? Im Gegensatz zur Philosophen-Vereinigung, der „Frankfurter Schule“, hatte die „Neue Frankfurter Schule“ nur die Hochkomik in Form von Zeichnungen, Cartoons, Bildergeschichten, Gedichte, Kurztexten, Romanen, Kabarett, TV, Filmen u.v.m. im Sinn. Die acht Mitglieder sind jedoch niemals gemeinsam aufgetreten, haben in immer neuen Kombinationen zusammengearbeitet: „Jeder hat mal mit jedem!“.

Die einzigen Vertreter, die gedichtet hatten, waren Robert Gernhardt (1937 – 2006) und F. W. Bernstein (1938 – 2018). Von beiden wird Fredrich wieder Beispiele ihrer Poetik in seinen Vortrag einstreuen, die von absolutem Nonsens bis zu Goethe-Niveau reichen. Es werden Beispiele aus den Satire-Zeitungen „Pardon“ und “Titanic“ präsentiert, ebenso ein Text für Otto Waalkes und ganz viele Humor-Zeichnungen.

„Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche“
Vortrag über die NFS von Dr. Bernd Fredrich
Rädigke, Fläming-Bibliothek im Gasthof Moritz
FR 17.05.19 bzw. 06.09.19, jeweils 19:30 Uhr
Eintritt. € 8,00 (incl. kulinarischem Extra)
Vorbestellungen für 06.09.19: Tel. 033848-60292

Aufrufe: 54