Riesentomaten in Reetz

Reetz. Es ist Tomatenzeit bei Familie Woitas aus Reetz auf dem Hof. Und eine außergewöhnliche. Denn entgegen aller Pflegehinweise ließ Peter Woitas seine Tomaten im Kübel wachsen. Immer wieder befestigte er sie mit Stäben, so dass sie inzwischen eine stattliche Höhe von über 2,50 Meter erreicht haben. Und trotzdem tragen sie reichlich und vor allem große Früchte. Gekauft hat er die Pflanzen in der Gärtnerei. Die Erde wurde kräftig mit Pferdemist versetzt. Vielleicht liegt es daran oder an der guten Pflege, dass die Familie jetzt eine so gute Ernte hat. Auf jeden Fall wurden die Pflanzen gut gewässert. Mindestens 10 Liter Wasser hat Peter Woitas in jeden Kübel täglich gegossen. Aber das war es wert, wie man sieht. Da kann man nur sagen – Guten Appetit.

Aufrufe: 180