Bad Belzig. “Es geht wieder los” – Kunst in der Atelierhalle und im Garten

Bad Belzig. “Ich freue mich, dass das Kultur-Leben jetzt so langsam wieder losgehen kann (und wird!)”, sagt Rani B. Knobel. Die in hiesiger Stadt lebende Künstlerin ist auch Ideengeber des Bad Belziger Kunstbummels, der im vergangenen Jahr bereits in dritter Auflage stattfand und im August eine Fortsetzung erfahren soll.

Doch bis dahin müssen Kunstinteressierte nicht mehr warten, denn das Kultur-Leben ist schon angeschoben: Rani B. Knobel und Anando Arnold laden am letzten Maiwochenende zu einer Atelier- und Gartenausstellung nach Bad Belzig ein und bleiben damit einer liebgewordenen Tradition treu.

Die Stadt im Dschungel, Rani B. Knobel
Die Stadt im Dschungel, Rani B. Knobel

Beide gehören seit Jahren zum Kreis der Gastgeber, die jeweils am letzten Maiwochenende zur Aktion “Offenen Gärten im Hohen Fläming” einladen. Doch aufgrund der aktuellen Pandemieeinschränkungen wegen des Coronavirus’ musste das beliebte Treffen bei Gartenfreunden abgesagt werden. Für ihre Idee der Kunstausstellung in der Atelierhalle und im Garten bekamen Rani B. Knobel und Anando Arnold jedoch grünes Licht von der Stadtverwaltung.

“Um unsere Gesundheit und die der Besucher zu gewährleisten, weisen wir darauf hin, dass der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zur nächsten Person (in alle Richtungen) einzuhalten ist. Alle Besucher müssen natürlich auch einen Mund-Nasen-Schutz (Alltagsmasken) tragen”, erklärt Rani B. Knobel. Unter Einhaltung dieser Vorgaben können Kunstinteressierte die Atelierausstellung besuchen.

Anando Arnold vor einem seiner Werke 2020
Anando Arnold vor einem seiner Werke 2020, (c) Anando Arnold

Anando Arnold präsentiert eine Auswahl seiner abstrakten Ölbilder – verschiedene Formate, Öl auf Leinwand und Werke auf Papier. Rani B. Knobel stellt neue Werke aus der Serie „Die Erforschung von Zeit und Raum“, gemalt mit Acryl und Tuschen auf Leinwand, abstrakte und semiabstrakte Bilder aus.

Außerdem besteht Gelegenheit, ihren idyllische Garten zu besichtigen. Der früher triste Hinterhof wurde durch das Künstlerpaar in den vergangenen Jahren zu einer kleinen naturnahen Oase umgestaltet und wurde durch die Lenné Akademie “Natur im Garten” zertifiziert. Im Garten, der sich im Mai in voller Pracht zeigt, werden die Künstler zudem eine Auswahl an keramischen Objekten zeigen.

“Wir freuen uns darauf, auch in diesem Jahr Kunst – und Gartenliebhaber in unserer Atelierhalle und im Garten zu begrüßen. In den letzten Monaten sind etliche neue Werke entstanden, die wir an diesem Wochenende erstmalig präsentieren werden”, so das Künstlerpaar Anando Arnold und Rani B. Knobel aus Bad Belzig.

(Artikelbild: Welt und Zeit, Rani B. Knobel)

Info:

Atelier und Gartenausstellung,
30. und 31. Mai 2020, 11.00 bis 18.00 Uhr,
Niemegker Straße 1, 14806 Bad Belzig

Aufrufe: 26