Bad Belzig: Gedenken an Verstorbene

Bad Belzig. Am Toten- oder Ewigkeitssonntag wird traditionell der Verstorbenen gedacht, auch in diesem Jahr.

Am Sonntag, dem 22.11. ist die Gertraudenkapelle in Bad Belzig zwischen 14 Uhr und 16:30 Uhr geöffnet. Trauernde können dort in Stille der Verstorbenen gedenken und eine Kerze anzünden. Zu jeder vollen und halben Stunde werden die Namen von Verstorbenen verlesen.
Pfarrerin Christiane Moldenhauer steht während dieser Zeit auch für Gespräche oder einen Segen zur Verfügung.
Wer einen bestimmten Namen verlesen lassen möchte, kann diesen bis Donnerstag, den 19.11. im evangelischen Gemeindebüro mitteilen: unter 033841 31896 oder pfarramt.badbelzig@ekmb.de.
(Pfarrerin Christiane Moldenhauer)

Aufrufe: 119