Stadt Bad Belzig, Wiesenburg/Mark: „LASST UNS MAL ÜBER 5G REDEN“

Stadt Bad Belzig, Wiesenburg/Mark. Die beiden Städte laden zum digitalen Info- und Austauschabend zur 5G Modellregion Wiesenburg/Mark – Bad Belzig am Mittwoch, 25.11.2020 von 19-21 Uhr Live-Stream auf www.facebook.com/flaemingbewegt und YouTube „Fläming Kanal“ ein.

Moderation: Lena Fichtner

Die Gemeinde Wiesenburg/Mark hat verschiedene Fachleute als Referent*innen zum Thema eingeladen. Diese werden kurze Vorträge halten, zum Thema 5G Informationen liefern und Fragen beantworten.

Ihre Fragen können Sie im Vorfeld einreichen, und zwar bis zum 19.11.2020:

1. per Mail miteinanderreden.gemeinde@wiesenburgmark.de oder

2. per Post an Gemeinde Wiesenburg/Mark, Schlossstraße 1, 14827 Wiesenburg/Mark.

(Pressemitteilung)

Aufrufe: 55

Der Ablauf der Veranstaltung ist wie folgt geplant:

Teil I:

1. Begrüßung der Gäste und Eröffnung der Veranstaltung durch den Bürgermeister Marco Beckendorf
2. Vorstellung der eingereichten Projektskizze beim 5G Innovationswettbewerb zur Modellregion durch Karsten Gericke, Breitbandbeauftragter des Landkreises Potsdam Mittelmark, Vorstellung der Projektskizze „Smart Cities“ von Silvia Hennig, Gründerin und Geschäftsführerin neuland 21
3. Impulsvortrag durch Dr. André Göbel, Geschäftsführer der DigitalAgentur Brandenburg GmbH, zu Chancen und Herausforderungen der Mobilfunkentwicklung im ländlichen Raum
4. N.N. vom Kompetenzzentrum für Elektromagnetische Felder (BfS) zu den Themen Mobilfunk, WLAN & Co. – SAR-Werte von Handys – Stromnetz – Haushaltsgeräte & Elektroinstallationen
5. Prof. Dr. Dr. Kurt J.G. Schmailzl, Geschäftsführer Center for Connected Health Care UG, Impuls zur digitalen Gesundheit
6. Claus Wichmann als benannter Vertreter der Bürgerinitiative Stopp 5G spricht zur Problematik: Kein Freiland-Versuchsprojekt im Hohen Fläming
7. Prof. Dr. Wolfgang Rehak berichtet über die Herausforderungen bei der gesellschaftlichen Akzeptanz beim Aufbau einer 5G Infrastruktur in der Funktion als Optotransmitter-Umweltschutz-Technologie e.V. (OUT e.V.)
8. Dr. Johannes Blatt für Bündnis 90/Die GRÜNEN – Kommentar zu den Vorträgen aus lokaler Sicht eines Gemeindevertreters der Gemeinde Wiesenburg/Mark

Teil II:

Die im Vorfeld eingereichten Fragen werden von der Moderatorin an das Podium gerichtet.

Teil III:

Offene Diskussion, unter Einbeziehung der aus dem Live Chat (Facebook) gestellten Fragen und Kommentare.

Die Gemeinde Wiesenburg/Mark bittet Sie, Ihre Fragen zum Thema 5G vorab zu schicken und lädt Sie zu diesem digitalen Format der Bürgerbeteiligung sehr herzlich ein!