Potsdam-Mittelmark: Erneut hohe Infektionszahl im Landkreis

Potsdam-Mittelmark. Auch am heutigen Tag wurden an das Gesundheitsamt über 100 Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus gemeldet, dabei war besonders die Stadt Werder (Havel) mit 16 Infektionen betroffen. In Michendorf wurden neun Fälle, in den Städten Bad Belzig und Beelitz sowie der Gemeinde Nuthetal jeweils sieben Fälle verzeichnet.

In einigen Gemeinschaftseinrichtungen im Landkreis wurden neue positive Testergebnisse bekannt. Insbesondere sind Seniorenpflegestätten mit weiteren positiven Testergebnissen gemeldet, so auch in Kleinmachnow. Dort sind inzwischen 25 Bewohnende postiv auf Covid-19 getestet worden.

Inzidenz der Neuinfektionen im Landkreis Potsdam-Mittelmark – Quelle LAVG:
Der Wert innerhalb der letzten 7 Tage beträgt 251,2 (Stand 18.12., 8:00 Uhr)

Aus dem Gesundheitsamt

In dieser Woche (am 16.12.) sind weitere 15 Soldaten der Bundeswehr aus Bayern eingetroffen, die bei der Kontaktnachverfolgung des Gesundheitsamtes helfen werden.

Betroffene Gemeinschaftseinrichtungen im Landkreis Potsdam-Mittelmark

(Stand gestern)

Pflegeheim Dahlen (Amt Ziesar):

Es wurden nunmehr bei der Testung 1 Mitarbeiter und 5 Bewohnende positiv getestet. Die betroffenen Bewohnenden werden in einer gesonderten Abteilung isoliert, in der eine Mitarbeiterin nur in diesem Bereich die infizierten Bewohner pflegen wird. Somit wird eine Vermischung mit den gesunden Bewohnern vermieden. Dennoch wird eine komplette Testung von allen Bewohnern u. Mitarbeitern vorgenommen.

Kita Zwergenhaus in Dahnsdorf (Niemegk):

Der Träger der Kita, das Amt Niemegk, hat gestern vorsorglich die Kita geschlossen, bis Ergebnisse vorliegen. Hier ist bisher eine erkrankte Mutter positiv getestet worden, die Kinder jedoch nicht. Hinsichtlich einer Infektionsgefahr für die anderen Kinder bzw. Mitarbeitende der Kita wird eine aktuelle Beurteilung erfolgen.

Kita Spatzennest in Niemegk:

Hier wurde eine Mitarbeitende positiv getestet, weitere Umgebungsuntersuchung steht noch aus.

Kita Villa Regenbogen in Ziesar:

Es wurde eine Mitarbeitende positiv getestet, die Quarantäne der Kitakinder sowie Mitarbeitenden bis 25.12.2020 angeordnet.

Aufrufe: 344