Treuenbrietzen: Fahren unter dem Einfluss berauschender Mittel

Treuenbrietzen, Goethestraße; Ereigniszeit: Mittwoch, 06.01.2021, 15:15 Uhr

Am Mittwochnachmittag kontrollierten die Polizeibeamten in Treuenbrietzen einen PKW Mercedes. Während der Verkehrskontrolle stellten die Beamten bei der 44-jährigen Fahrerin Auffälligkeiten fest, die auf eine Beeinflussung von Betäubungsmitteln hindeuteten. Ein durchgeführter Betäubungsmittelschnelltest verlief positiv. Es folgte die Anordnung einer Blutprobe und die Fertigung einer Bußgeldanzeige. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

(Pressemitteilung der Polizei)

Aufrufe: 401