Corona in Potsdam-Mittelmark: 21 Neuinfektionen gemeldet

Potsdam-Mittelmark. Bei den heute verzeichneten neuen Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus sind die Stadt Beelitz und die Stadt Werder (Havel) mit jefünf Fällen betroffen, die Gemeinde Schwielowsee mit vier Infektionen.

Im Landkreis sind fünf weitere Menschen an oder mit dem Virus verstorben.

Inzidenz der Neuinfektionen im Landkreis Potsdam-Mittelmark – Quelle LAVG:
Der Wert der letzten 7 Tage beträgt 51,7 (Stand 19.02.21, 8:00 Uhr)

Aus den Gemeinschaftseinrichtungen liegen aktuell keine neuen Informationen vor. Am Nachmittag wurde ein positiver Schnelltest aus dem Altenpflegeheim Casa Reha Werder (Havel) bei vier Bewohnenden eines Wohnbereichs gemeldet.

Ein weiterer Abstrich zur PCR-Auswertung wurde entnommen und in das Labor Potsdam eingesandt. Der überwiegende Teil der Bewohner*Innen und Mitarbeiter*Innen ist seit dem 04.02.2021 zweifach immunisiert. Entsprechend wurden die betroffenen Bewohner*Innen im Quarantänebereich abgesondert und die Kontaktpersonen auf dem Wohnbereich isoliert.

(Pressemitteilung des Landkreises Potsdam-Mittelmark)

Aufrufe: 210