Kreativsause erwartet Besucher aus nah und fern

Programm mit diesjährigem Angebot online

Die Fläminger Kreativsause findet vom 8. bis. 14. August zum nun vierten Mal im Gutshof des Coconat in Klein Glien statt. Das bunte Workshop-Programm ist ab sofort online einsehbar. Angebote locken unter anderem zu Kreativem Schreiben, Kamera und Fotobearbeitung, Zukunftsmobilität, Klima und Aktivismus, Social Media und Kommunikation. Daneben gibt es dies Jahr erstmals “Kreativsause Youngster” mit Aktivitäten speziell für Kinder und Jugendliche. Junge Tüftler:innen können einen Kurzfilm im Stop-Motion-Verfahren selbst drehen oder ihre eigene Welt in einer virtuellen Realität bauen und dann mithilfe einer VR-Brille auch selbst erleben. Junge Wortakrobat:innen lernen in einem dreitägigen Spoken-Word-Workshop, wie man Texte zwischen Hiphop und Bühnenperformance präsentiert.

Das besondere an der diesjährigen Kreativsause ist der Themenschwerpunkt „Mensch und Digitalisierung“. Hier wird in verschiedenen Formaten erforscht, wie viel Digitalisierung in der Region nötig ist, wo diese nützlich ist und wofür. So gibt es Veranstaltungen zur Bad Belzig App und einen Digitalen Salon mit Austausch unter Bürger:innen, wie Digitalisierung sie beeinflusst.

Das gesamte Programm ist unter www.kreativsause.de/programm-2022 für Workshopbuchungen online.

Besucher:innen können Tageweise oder die ganze Woche im Kreativcamp zelten. Die Kreativsause wird kulinarisch versorgt von der Fläming Kitchen. Außerdem haben die Teilnehmer:innen die Möglichkeit an Open Space angeboten mitzuwirken, gemeinsam weitere Aktivitäten zu organisieren, wie Yoga, gemeinsame Ausflüge, Lagerfeuerabende oder Massagesessions.

Gefördert wird die Kreativsause von Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg; Zukunftsschusterei – Smart City Modellprojekt in Bad Belzig und Wiesenburg; Smart Village e.V.; Landkreis Potsdam Mittelmark; Mittelbrandenburgische Sparkasse; Bundesbeauftragte für Kultur und Medien.

(Pressemitteilung der Kreativsause, Nachfragen an Pressekontakt: Jaana Prüss, info@kreativsause.de)

Aufrufe: 35