Görzke: Reh verendet nach Kollision

Bundesstraße 107, Görzke; Donnerstag, 08.09.2022, 06:30 Uhr

Mit Beginn des neuen Tages kam es auf der Bundesstraße 107, kurz hinter dem Abzweig Struvenberg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Rehwild.

Weil das Tier plötzlich auf die Fahrbahn sprang, konnte der Fahrer eines PKW nicht mehr ausweichen und es kam zu einem Zusammenstoß. Das Reh verendete vor Ort. Das Fahrzeug blieb fahrbereit, es entstand jedoch ein erheblicher Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen und den örtlich zuständigen Jagdpächter informiert.

(Mitteilung der Polizei)

Aufrufe: 27