motorradbiathlon,mühlenberg,reetz,msc burg eisenhard,motocross

Motorradbiathlon am 29. und 30.06. in Reetz

Reetz. Sechs Jahre hat es gedauert, jetzt findet wieder ein Motorradbiathlon auf dem Reetzer Mühlenberg statt.

Grund für die lange Pause war das schwindende Fahrerfeld. Jetzt geht es wieder los. Ausgetragen werden an dem Wochenende die Berlin-Brandenburg-Meisterschaft und die Sachsen-Anhalt-Meisterschaft.

Der Ablauf beim Motorradbiathlon ist ähnlich wie beim Wintersport: rennen, fahren, schießen. Es ist eine Entstehung bzw. Übernahme aus der GST der ehemaligen DDR. Wikipedia erklärt es so: Der Wettbewerb beginnt mit einer Startprüfung, auf der die Teilnehmer eine Laufstrecke von etwa 30 bis 60 Meter zurücklegen. Anschließend absolvieren die Teilnehmer eine Schießprüfung mit einem Luftgewehr oder einem Lasergewehr auf Klappscheiben und eine Fahrprüfung auf einem relativ unbefestigten, mehrmals zu durchfahrenden Rundkurs. Die Fahrzeit beträgt etwa 40 bis 50 Minuten.

Der erste Start beginnt am Samstag  um 8.30 Uhr und am Sonntag um 7.30 Uhr.

Es gehen dreizehn verschiedene Klassen an den Start von 50 und 60ccm über große Crossmaschinen, sogar eine Damenklasse, zwei Quadklassen und eine Klasse mit Classic-Fahrzeugen (Mindestalter der Fahrzeuge: 30 Jahre).

Die Onlinenennung sowie den Zeitplan gibt es auf www.msc-burgeisenhardt.de . Es sind noch Plätze frei, wer also mitmachen möchte, kann sich noch eintragen.

Natürlich sind auch Zuschauer herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei, jedoch freut sich der  Verein über eine kleine Spende zur Tilgung von Versicherungen und Streckenpflege. Die Versorgung mit Getränken, Würstchen und anderem ist vor Ort und dort ist auch die Spendenbox vom Verein aufgestellt.

Der MSC Burg Eisenhardt e.V. freut sich über zahlreiche Zuschauer und Fahrer.

Visits: 21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Fläming 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: