Groß Marzehns: Neubau des Gerätehauses begonnen

Groß Marzehns. In Groß Marzehns hat der Neubau des Feuerwehrgerätehauses begonnen. Die ZEGAREK GmbH Reinsdorf (Sachsen-Anhalt) hat in der vergangenen Woche sozusagen Baufreiheit geschaffen. Darüber informierte Ortsvorsteherr Ralf Rafelt vor Ort. Der Bagger hat zwischen dem Gemeindehaus und dem Jugendklub einen Geräteschuppen und alte Sanitäranlagen abgerissen (Fotos: Ralf Rafelt).

Bauamtsmitarbeiter Eike Schumann sagte, dass nun mit dem Rohbau begommen werden kann. Diese Arbeiten übernimmt die Friedrich & Parthier Baugesellschaft mbH Lütte . Mit dem Bau des Feuerwehrgerätehauses sind weiterhin beauftragt: die Armin Stark Gerüstbau Niedergörsdorf, Dähne & Lucke Niemegk (Zimmererarbeiten), ADF Dachbau  Jüterbog, Wittenberger Fenster Technik (Fassadenelemente), Elster Tore GmbH (Garagentor) und Galabau Andreas Petzold Jeserigerhütten (Abwassergrube). Die Planung und Überwachung hat das Ingenieurbüro Paul & Störmer in Treuenbrietzen übernommen. Das Bauvorhaben soll gut 200.000 Euro kosten.

 

 

Hits: 193