Linke Direktkandidatin spendete an Belziger Tiertafel

Bad Belzig. Gestern übergab die LINKEN-Direktkandidatin im Wahlkreis 18, Claudia Sprengel, der Tiertafel Bad Belzig eine Spende, um deren Arbeit zu unterstützen und den Fortbestand sicherzustellen. Die Politikerin folgte damit dem Aufruf der Tiertafel, für die defekte Lichtanlage des Vereinsautos zu spenden. Der Wagen ist wichtig, um die Futterspenden abzuholen und in Bad Belzig und anderen umliegenden Orten an die Tierhalter*innen zu verteilen.

„Als Hundebesitzerin und große Tierfreundin finde ich die Arbeit der Tiertafel sehr wichtig und unterstütze sie sehr gerne“, so Sprengel:

„Es geht dabei um mehr als nur das Futter für Tiere. Es geht auch um soziale Kontakte. Die Tiere sind für bedürftige Menschen oft eine emotionale Stütze und Antrieb. Tierhaltung gilt allerdings als Luxus, daher wird sie bei der Sozialhilfe nicht berücksichtigt. Dabei wird ihre Bedeutung komplett verkannt.“

(Pressemitteilung der LINKEN Potsdam-Mittelmark)

Aufrufe: 163