Dorfbewegung Hoher Fläming: Wer bestimmt die Zukunft unserer Dörfer?

Garrey. Für Mittwoch, den 16.10.2019, lädt das Netzwerk “Dorfbewegung Hoher Fläming” um 19 Uhr in den Dorfsaal “Zum weißen Raben” in Garrey zum Bürgerdialog ein. Diskutiert werden sollen „Möglichkeiten der Mitbestimmung zur Zukunft unserer Dörfer“.

Als Referenten stehen Christiane Lorey, Siegfried Frenzel, Wolfgang Lubitzsch und Ralf Rafelt zur Verfügung. Im Einzelnen sollen in dem Workshop diese Punkte diskutiert werden:

  • „Demokratie von unten” und „Demokratie von oben“. Wie kann ich mich am gesellschaftlichen Leben in meinem Dorf beteiligen? Wie sind die Ortsbeiräte aufgestellt? Rechte und Pflichten. Wie sah das im Jahr 1989 aus? Was ist daraus geworden? Was stört euch?
  • „Bürgernahe Politik“ / „Offener Dialog“ Wie stellt ihr euch bürgernahe Politik vor?
  • Zusammenarbeit der Einwohner mit den gewählten Vertretern der Ortsbeiräte/ Gemeindevertretungen

Wer mitdiskutieren möchte, kann sich gern bis zum 14. Oktober 2019 bei Ralf Raffelt melden (Telefon: 033848/60019; E-Mail: hoherflaeming@lebendige-doerfer.de)

Was ist das Dörfernetzwerk?

Aufrufe: 6