Vollsperrung Ortsdurchfahrt Raben ab 27.07.2020 – Buslinienverkehr bleibt unverändert

Raben. Der Kreisstraßenbetrieb von Potsdam-Mittelmark informiert über die bevorstehende Straßenbaumaßnahme: Deckensanierung K 6925, OD Raben; Mittelende und Wittenberger Straße:

Vollsperrung ab dem 27.07.2020

Anzeigen

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark, Kreisstraßenbetrieb, wird ab dem 27.07.2020 die Ortsdurchfahrt Raben voll sperren. Betroffen sind die Straßen: Mittelende und Wittenberger Straße. Die Burg Rabenstein kann aus Richtung Autobahn A 9 erreicht werden. Das Naturparkzentrum Hoher Fläming bleibt aus Richtung Niemegk
erreichbar.

Die Ortsdurchfahrt der L 84 ist nicht betroffen. Eine großräumige Umleitung ist ausgeschildert.

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark (KSB) wird folgende Maßnahmen durchführen:

  • In der Wittenberger Straße werden die Straßenschäden im nördlichen Straßenbereich beseitigt und die Asphaltdeckschicht erneuert.
  • In der Straße Mittelende wird das Betonsteinpflaster durch eine Asphaltbauweise ersetzt und die Regenwassereinläufe gerichtet.

Der Bus-Linienverkehr wird aufrechterhalten.

Da auch Arbeiten durch den Trinkwasserzweckverband (Erneuerung der Schieber der Hausanschlüsse und Einbau von Streckenschiebern) durchgeführt werden, wird die Straße Mittelende ab dem 20.07.2020 voll gesperrt.

Die Vollsperrung wird voraussichtlich bis zum 28.08.2020 andauern.

(Pressemitteilung des Landkreises Potsdam-Mittelmark)

Aufrufe: 0