Niemegk: Ein Leben für Jesus Christus – Martha Gleiniger feierte ihren 90. Geburtstag

Niemegk, Raben. Am 3.10. feierte eine der engagiertesten Frauen des Fläming, Martha Gleiniger aus Niemegk, ihren 90.Geburtstag. 1930 am 29. September, dem Tag des Erzengels Michael, wurde sie geboren. Der Engel Michael kämpft und siegt in der Bibel für Christus über die Mächte des Bösen. Das beschreibt sehr gut das Leben Martha Gleinigers. Jahrzehnte arbeitete sie als Katechetin in den Flämingdörfern und kämpfte erst gegen die Repressionen durch die Staatssicherheit und nach der Wende gegen die zunehmende Gleichgültigkeit gegenüber dem Glauben. Bis heute fährt sie umher, um kostenfreien Orgelunterricht zu erteilen. Hunderte Schüler hatte sie in dieser Zeit und wurde dafür 2009 mit der Bundesverdienstmedaille ausgezeichnet.

Anzeigen
Mit einem Klick auf diese Anzeige gelangst du direkt zur Facebook-Gruppe.

Ihren 90. Geburtstag feierte Martha Gleiniger entsprechend ihrem Wunsch mit einem Erntedank-Gottesdienst in der Kirche in Raben. Hier war sie mit ihrem Mann fast 20 Jahre als Pfarrehepaar tätig. Freunde, Verwandte, Schüler und Weggefährten kamen, um mit ihr Gott für all die vielen Jahre zu danken. Gestaltet wurde der Gottesdienst von vier Pfarrern aus Rädigke, Bad Belzig, Wiesenburg und Niemegk. Am Ende des Gottesdienstes bedankte sie sich vor allem bei Jesus Christus, der ihr in allen Jahren seine Kraft geschenkt hat und wir hoffen, dass er es noch lange weiter tun wird.

Anzeigen

Aufrufe: 0