Fläming aktiv: Nachtreffen zur Mitmachkonferenz am 16. April 2021

Wiesenburg. Das Treffen bietet Gelegenheit, den derzeitigen Fläming Initiativ Preisträger zu besuchen, sich über Projekte und Themen der Mitmach-Konferenz „Fläming aktiv – gemeinsam gestalten“ vom Oktober 2020 auszutauschen und nächste Vorhaben abzustimmen. * Das Nachtreffen findet am 16. April 2021, von 15:00 bis 18:00 Uhr* online statt.

Viele aktive und interessierte Menschen aus verschiedenen Orten des Hohen Flämings kamen im Oktober 2020 in Wiesenburg/Mark bei der Mitmach-Konferenz „Fläming aktiv – gemeinsam gestalten“ zusammen. Sie tauschten sich aus zu aktuellen Chancen und Herausforderungen in der Region. Es wurde an verschiedenen Themen und Projekten für den Hohen Fläming gearbeitet und konkrete Schritte vereinbart. Themen waren beispielsweise

  • die Internetplattform “Wegweiser Hoher Fläming”,
  • Demokratieförderung,
  • Unterstützung für Migranten oder
  • eine zu entwickelnde Nachbarschaftsplattform.

Nicht zuletzt wurde der Verein zur Förderung des ökologischen Landbaus und der Landschaftspflege (OeLaLa) in Reetz e.V. mit dem Fläming-Inititativ-Preis ausgezeichnet.

Traditionell findet einige Monate nach der Mitmachkonferenz ein Nachtreffen statt. Um das Treffen besser planen und den Link zur Onlineveranstaltung rechtzeitig weitergeben zu können, wird um Anmeldung unter lag@flaeming-havel.de gebeten.

Auch in diesem Jahr wird „Fläming aktiv – gemeinsam gestalten“ wieder stattfinden. Geplant ist die Mitmach-Konferenz für den 30. Oktober 2021 in Wiesenburg. Mehrere Initiativen und Projekte tragen die Veranstaltung in Zukunft:

Ansprechpartner*innen bei Fragen sind:

Heiko Bansen: heiko.bansen@flaeming-havel.de 033849 901948
Florian Görner: florian.goerner@lap-hoher-flaeming.de 01522 4509242
Gerrit van Doorn: gerrit@smart-village.net 173 621 5326
Dorothee Bornath: mail@bornath.de 0177 5417216

Hier auch noch der Link zur Veranstaltung:

https://fb.me/e/59KKd0ENs

Aufrufe: 22