Reetz: Herbstputz 2021

Reetz. Der November neigt sich seinem Ende zu. Auch das meiste Laub ist inzwischen von den Bäumen auf die Erde gefallen. Das nutzen viele Dörfer zu einem Herbstputz. Auch in Reetz haben 13 fleißige Helfer wie jedes Jahr die Blätter auf gemeindeeigenen Flächen zusammen gefegt.

Aber nicht nur dort, sondern auch unter den Straßenbäumen, die der Gemeinde gehören. Bewaffnet mit Harken und Besen ging es am vergangenen Samstag ans Werk. Besonderes Augenmerk wurde auf die Dorfmitte gelegt. Dort soll am 1. Advent wieder der Adventsmarkt stattfinden. So wurde rund um das alte Feuerwehrhaus besonders geputzt. Aber auch rund um das Dorfgemeinschaftshaus auf dem Sportplatz wurde Hand angelegt. Die am Rande stehenden Pappeln werfen jedes Jahr bergeweise Laub ab. Der Wiesenburger Bauhof hatte wieder sogenannte Big Bags bereit gestellt. Diese werden dann in den kommenden Tagen abgeholt.

Ortsvorsteherin Marion Gante freut sich, dass sich immer wieder Leute finden, die sich in ihrer Freizeit für das Dorf engagieren.

Aufrufe: 135