Ausbau der Kreuzung B 102 bei Fredersdorf

Im Zuge der Sanierung des Radwegs zwischen Dippmannsdorf und Schwanebeck, beginnen am Montag,19.09.2022 auch die Arbeiten zum Ausbau der Bundesstraße B 102 am Abzweig nach Fredersdorf (K 6943).

Die Kreisstraße wird in der Bauzeit vollgesperrt. Der Verkehr wird in beiden Richtungen über die Gemeindestraße Schwanebeck – Fredersdorf umgeleitet.

Mit dem Ausbau der Kreuzung wird die B 102 auf beiden Seiten verbreitert. Der Verkehr auf der Bundesstraße wird einspurig an der Baustelle per Ampelregelung vorbeigeführt.  Zuvor ist geplant, den Durchlass in diesem Bereich der Straße um 10 m zu verlängern. Die Anschlüsse der Fahrbahnen der K 6943 und der Wenddoche an die B 102 werden auf insgesamt 186 m ausgebaut. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte November. Anschließend wird die Kreisstraße wieder freigegeben.

Die Sanierung des Radweges entlang der B 102 wird voraussichtlich bis April 2023 dauern.

Der Landesbetrieb bitte um erhöhte Aufmerksamkeit sowie um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

(Mitteilung des Landesbetriebs Straßenwesen Brandenburg)

Aufrufe: 37