Netzwerksitzung des Wirtschaftsforums PM und Beratertag: Austausch und Beratung für lokale Unternehmen

Rädigke. Am 26. März 2024 öffnete die Hoher Fläming eG Rädigke-Niemegk ihre Türen für die Netzwerksitzung des Wirtschaftsforums PM gefolgt von einem Beratertag, der lokalen Unternehmen wertvolle Einblicke und Unterstützung bot.

Die Veranstaltung begann mit einer informativen Präsentation über die Hoher Fläming eG sowie ihre zukünftigen Vorhaben. Die Teilnehmenden hatten die Möglichkeit, die Betriebsstätten des Unternehmens, darunter die Kuhställe, die Biogasanlage, die Rapsölpresse und den Hofladen, zu besichtigen. Diese Besichtigungen gaben den Beteiligten einen Einblick in die vielfältigen Aktivitäten des Unternehmens und verdeutlichten die Herausforderungen vor denen lokale Landwirtschaftsbetriebe stehen.

Im Anschluss an die Betriebsbesichtigungen wurden die Teilnehmenden über die aktuellen Fördermöglichkeiten informiert, insbesondere durch die Lokale Aktionsgruppe Fläming-Havel e.V. Heiko Bansen, Geschäftsführer der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Fläming-Havel e.V. erläuterte die LEADER-Richtlinie und andere Förderinstrumente, die Unternehmen in der Region unterstützen können.

Ein weiterer wichtiger Höhepunkt war die Planung der Unternehmerveranstaltung “Treffpunkt Wirtschaft PM”, die am 26. September in Ziesar stattfinden wird. Diese Veranstaltung wird gemeinsam von den Netzwerkpartnern organisiert und wird ebenfalls das Thema Förderung in den Fokus rücken.

Nach der Netzwerksitzung bot das Wirtschaftsforum PM individuelle Beratungsgespräche für zwei Unternehmerinnen an. Diese Beratungsgespräche sind Teil eines monatlichen Angebots für Existenzgründer, Freiberufler und Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft. Sie decken eine Vielzahl von Themen ab, darunter Unternehmensgründung, -ansiedlung, Erweiterungsinvestitionen und Arbeitskräftegewinnung, sowie Förderprogramme auf Landes- und Bundesebene. Die Netzwerkpartner stehen gemeinsam in einer einstündigen Beratung für Fragen zur Verfügung.

Die Netzwerksitzung und der Beratertag werden vom Netzwerk Schule & Wirtschaftsforum PM der Technologie- und Gründerzentrum Potsdam-Mittelmark GmbH und dem Fachdienst Digitale Infrastruktur und Wirtschaft des Landkreises Potsdam-Mittelmark organisiert. Die Teilnehmenden tauschen Ideen aus und planen gemeinsam, wie sie die lokale Wirtschaft stärken und vernetzen können. Sie bieten eine wertvolle Plattform für den Austausch von Ideen, die Förderung von Wachstum und Innovation sowie die Stärkung der lokalen Wirtschaft. Zu den Netzwerkpartnern zählen neben der TGZ PM GmbH und der kreislichen Wirtschaftsförderung, die Bürgschaftsbank Brandenburg, die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH, die Industrie- und Handelskammer Potsdam, die Handwerkskammer Potsdam, die Bundesagentur für Arbeit, das Jobcenter, die Investitionsbank des Landes Brandenburg und die Lokale Aktionsgruppe Fläming-Havel e.V.

Visits: 25

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Fläming 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: