Digitaler Arbeitskreis Schule & Wirtschaft PM am 10.03.2021

Potsdam-Mittelmark. Der nächste Arbeitskreis Schule & Wirtschaft für den Landkreis Potsdam-Mittelmark wird erneut als Online-Videokonferenz stattfinden. Linda Schröder und Caroline Stallbaum vom Netzwerk Schule & Wirtschaftsforum PM laden herzlich Interessierte ein. Der digitale Arbeitskreis Schule & Wirtschaft PM findet am 10.03.2021 von 15.00-17.30 Uhr statt.

Unternehmensvorstellungen

Zwei Unternehmen aus der Region werden die Gelegenheit nutzen und sich vorstellen. Die Paul Hartmann AG aus Brück und das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Spree/Havel aus Brandenburg an der Havel präsentieren sich. Zudem stellen sie ihre Ausbildungsberufe vor und stehen den Teilnehmenden für Fragen zur Verfügung.

Weitere Themen

Im Anschluss präsentieren die Netzwerkpartner verschiedene Projekte. Z.B. wird Franziska Gensch von „Dein erster Tag“ die speziell für Schülerinnen und Schüler entwickelten Arbeitshefte erläutern. Im Anschluss stellt Josefine Theden-Schow von Neuland 21 die CoderDojos vor und die IHK Potsdam gibt Einblick in ihre Aktivitäten, wie z.B. die Couch-Tour und die Initiative Ausbildungsbotschafter.

Weitere Themen des Arbeitskreises sind unter anderem der Aufruf zur Teilnahme an der 11. Auflage des Ausbildungsführers PM 2022/2023. Zudem wird zum Schülerwettbewerb TECCI 2021 aufgerufen und ein Zwischenresümee zur Nutzung der starke Region-Plattform gezogen.

Wie gewohnt, erhalten alle Teilnehmenden im Anschluss die Möglichkeit zum Austausch über aktuelle Fragestellungen.

Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen bitten wir alle Interessierten sich bis zum 3.03.2021 anzumelden. Für die Anmeldung kontaktieren Sie bitte Linda Schröder von der TGZ PM GmbH per E-Mail unter linda.schroeder@tgz.pm. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink.

Die Organisation und Durchführung der Arbeitskreise Schule & Wirtschaft PM ist ein Aufgabenbereich des Netzwerkes Schule & Wirtschaftsforum PM, das aus Mitteln des Landkreises Potsdam-Mittelmark finanziert wird.

Ansprechpartnerin: Linda Schröder, Tel.: 033841 65381, Mail: linda.schroeder@tgz.pm

Aufrufe: 42