AKTION KRÖTENWANDERUNG – helfende Hände gesucht!

Natur und Umwelt. Wir, die Kröten im Hohen Fläming, und die Ranger der Naturwacht suchen Helfer, die uns ab sofort bis Mai in Benken, Dahlen, Verlorenwasser, Jeserig (Mühlenfließ) und Mahlsdorf über die Straße tragen, damit wir unbeschadet baden und laichen können. Denn unser Weg zum Laichgewässer ist sehr gefährlich und führt oft über Straßen – ohne Zäune der sichere Tod.

Am Straßenrand werden Zäune aufgestellt und Eimer eingegraben, in die wir fallen. Morgens und abends müssen wir aus den Eimern genommen und auf die andere Straßenseite getragen werden. Dazu brauchen wir eure Hilfe!

Die Ranger zeigen euch gerne, wie wir aus den Eimern genommen werden wollen und wer wir sind1Vielleicht ist ja auch einer von uns eine verwunschene Prinzessin oder ein verwunschener Prinz.

Hast du Zeit und Lust, die Zäune mit aufzustellen oder möchtest du uns über die Straße tragen? Dann melde dich bei der Naturwacht unter:

Naturwacht Hoher Fläming, Im Winkel 13, 14822 Baitz
Ansprechpartner: Katrin Mielsch, Tel: 033841/43734, katrin.mielsch@naturwacht.de

(Mitteilung der Naturwacht Hoher Fläming)

Aufrufe: 118