Mal’s Scheune – Studio Wiesenburg: Live-Konzert mit Duo “Zaazaa”

Wiesenburg. Aller guten Dinge sind zwei! Das dachten sich die Liedermacherin Petra Kleinke und der Multiinstrumentalist Jan Rase, als sie sich entschieden ihre musikalischen Ideen in einem gemeinsamen Projekt zu verbinden. ZAAZAA bedeutet im japanischen “Regenrausch” und so fühlt sich ihre Musik auch an.

Feinfühlige, wortwitzige Erzählungen und klangmalerische Musik zum Gedanken tanzen lassen! Wie Regentropfen an einem Sommertag, mal melancholisch, mal verspielt, mal zart und manchmal stürmisch.

Sie begleiten ihre Lieder mit Gitarre und Schlagzeug, aber es kommen auch exotische Instrumente, wie die indische Bansuri, Kalimba oder elektrisch verfremdete Stimmen zum Einsatz.
Die persönlichen Texte in Verbindung mit der Vielfaltigkeit der Instrumente machen ihre Konzerte zu einem vielschichtigen und facettenreichen Erlebnis.

Zaazaa
Zaazaa

Petra: Gesang, Percussion, Gitarre, Ukulele, Flöte und Klarinette
Jan: Gitarre, Gesang, Bansuri, Saxophon und Soundeffekte
Als Gastmusiker wird Jörg Engelhard an der Trompete dabei sein!

Das Debüt Album „Zaazaa“ erschien im Herbst 2020. Die beiden Musikpoeten entwerfen darin Bilder voller Wut und Mitgefühl, Sinnsuche und Glück.

Es gibt 35 Plätze im Innenraum von Mal’s Scheune. Weitere Gäste können die Konzerte im Garten auf einem Monitor und Soundsystem verfolgen. Bitte reservieren unter www.mals-scheune.de

Live-Konzert Duo “Zaazaa”
am Samstag, dem 24. Juli um 20 Uhr
in Mal’s Scheune – Studio Wiesenburg

Aufrufe: 22