FLÄMING – INITIATIV – PREIS wird wieder ausgelobt

In diesem Jahr gibt es erstmals zusätzlich auch einen Sonderpreis für Kinder- und Jugendliche: den Fläming-Jugend-Preis.

Die Vorbereitungen zur Mitmach-Konferenz „Fläming aktiv – gemeinsam gestalten“ am 30. Oktober 2021 in der Kunsthalle in Wiesenburg/Mark haben begonnen. In diesem Rahmen werden wieder der Fläming-Initiativ-Preis ausgelobt sowie erstmalig zusätzlich auch der Fläming-Jugend-Preis.

Über die Preise

Mit dem Fläming-Initiativ-Preis werden Projekte und Initiativen geehrt, die sich besonders für den Hohen Fläming engagieren und einsetzen. Alle Initiativen, Vereine und Projekte, die sich für eine kooperative und nachhaltige Entwicklung der Region im kulturellen, sozialen, ökologischen, vernetzenden, friedenschaffenden und wirtschaftlichen Bereich einsetzen, können sich bewerben oder vorgeschlagen werden. Neu ist dabei, dass erstmals ein eigener Sonderpreis für Kinder- und Jugendliche geschaffen wurde. Damit sollen Projekte von und mit Kindern und Jugendlichen, aktive Jugendgruppen, Jugendabteilungen von Vereinen oder besonders engagierte junge Einzelpersonen für ihr Engagement gewürdigt werden. Für den Fläming-Jugend-Preis können sich junge Menschen bis zum 21 Lebensjahr aus dem Hohen Fläming bewerben oder vorgeschlagen werden.

Ablauf

Das Bewerbungsverfahren ist für beide Preise gleich. Bewerbungen und Vorschläge sind bis zum 02. Oktober 2021 möglich. Die engere Auswahl der 3 Initiativen, die jeweils für die Preise nominiert werden, wird von den Teilnehmenden des 3. Vorbereitungstreffens am 06. Oktober 2021 aus den eingegangenen Bewerbungen vorgenommen. Die Auswahl der Nominierten wird dann zeitnah Anfang Oktober 2021 online sowie in der Presse veröffentlicht. Die Preisanwärter:innen präsentieren ihre Projekt bei der Mitmach-Konferenz „ Fläming aktiv – gemeinsam gestalten“ am Samstag, den 30. Oktober 2021. Aus diesen wählen dann alle Konferenz-Teilnehmende die beiden Gewinnerprojekte. Zusätzlich soll auch in diesem Jahr wieder eine Online-Abstimmung gemacht werden. Voraussichtlich werden die Präsentationen der nominierten Projekte sowie die Preisverleihung, wie im letzten Jahr, live im Internet gestreamt.

Bewerbungen

Vereine, Initiativen, engagierte Einzelpersonen und Projekte, die in der Region des Hohen Fläming aktiv sind sowie Kinder, Jugendliche und Jugendgruppen können sich ab sofort bewerben oder vorgeschlagen werden. Als Bewerbung reicht eine Din A4 Seite, in der die Idee und das Ziel der Initiative dargestellt wird, sowie konkrete Umsetzungsschritte oder bereits geleistetes Engagement vorgestellt werden. Es sollte auch vermerkt werden für welche Preiskategorie die Bewerbung eingereicht wird: Fläming-Initiativ-Preis oder Fläming-Jugend-Preis.

Bewerbungen und weitere Unterlagen oder Veröffentlichungen über das Projekt können bis zum 02. Oktober 2021 beim Regionalbüro der LAG Fläming Havel, Schloßstraße 1 in 14827 Wiesenburg abgegeben oder per Mail an: lag@flaeming-havel.de gesendet werden.

Aufrufe: 147