Mit Leidenschaft, Feuer und wilden Kräutern – Fläminger Koch- und Grillprofis geben ihr Fachwissen in Workshops weiter

Beelitz. Ein altes Sprichwort sagt „Liebe geht durch den Magen“. Aber bevor es so weit kommt, müssen ausgewählte Zutaten zunächst unter das Messer, in den Kochtopf oder über das Feuer. Wer dabei mal etwas Neues ausprobieren oder die eigenen Fertigkeiten am heimischen Herd optimieren will, für den bieten echte Profis im Fläming Kurse an. Mit Fachwissen und Kreativität zeigen die Koch- und Grillmeister, wie gute Lebensmittel zu Gaumenfreuden werden und welche Rolle die Ernährung für die eigene Gesundheit spielt.

Landhaus „Alte Schmiede“: mit Leichtigkeit in den Frühling

Ab dem 11. März öffnet Dirk Krause seine Küche im Landhaus „Alte Schmiede“ für Liebhaber:innen der pfiffigen Landhausküche. Der erfahrene Küchenchef lässt sich nicht nur in die Töpfe schauen, sondern lädt zu geselligen Kochabenden ein:

„In der KochWerkstatt orientieren wir uns immer an saisonalen Besonderheiten. Im März zeige ich den Teilnehmenden, was der Frühling im Fläming zu bieten hat.“

Eine Anmeldung ist telefonisch unter 033843-9220 oder per Mail an flaeming@landhausalteschmiede.de möglich. Alle Informationen und Termine können auch online abgerufen werden: https://landhausalteschmiede.de/. Wer nach dem geselligen Abend nicht mehr den Heimweg antreten möchte, der quartiert sich am besten gleich im Landhaus ein.

Dirk Krause, Landhaus „Alte Schmiede“
Die KochWerkstatt von Dirk Krause eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Neben einigen Grundlagen vermittelt er auch spezielles Know-How und frische Ideen der Landhausküche. (c) Landhaus „Alte Schmiede“

DER GUTWALD: von der Flamme geküsst

Die ersten Sonnenstrahlen kitzeln auf den Nasenspitzen. Da wird es höchste Zeit, den Grill aus dem Winterschlaf zu holen. Denn so kann moderne Gastronomie in Brandenburg auch aussehen: heimische Qualitätsprodukte, Leidenschaft am Grill und viel Experimentierfreude. Unter der Bezeichnung DER GUTWALD bieten Daniel Glinga-Gutwald und sein Team exklusive Grill- und BBQ-Kurse direkt bei den Kunden zuhause oder auf dem Landgasthof Jüterbog.

Neben der optimalen Zubereitung geben die Grill-Profis Tipps für das richtige Equipment. Die Wissensvermittlung am offenen Feuer verbindet Genuss, Lebensfreude und gemeinsame Zeit mit Familie, Freunden oder Kollegen. „Ob Mädelsabend, Junggesellenabschied oder das Team-Event – die Kurse finden immer auf Anfrage statt und werden den Kundenbedürfnissen entsprechend gestaltet“, fasst Chef-Griller Glinga-Gutwald zusammen. Selbst vegetarische oder vegane Menüs sind möglich. Inspirationen und Informationen gibt es unter www.dergutwald-shop.de

DER GUTWALD
Grillpaket von DER GUTWALD (c) wHoch3 GmbH

Neue Kochschule im Haus Fläming

Küchenchef Hans-Joachim Kalkofen zeigt in der neuen Kochschule im Haus Fläming, wie eng Ernährung und Gesundheit miteinander verknüpft sind. Für seine saisonalen Menü-Variationen nutzt er vegane und vegetarische Alternativen für mehr Gesundheit und Wohlbefinden. Die neue Kochschule lässt sich mit einer mehrtägigen Auszeit im Fläming verbinden.

Das Gruppen- und Seminarhaus in Dahnsdorf bietet auf Anfrage ein abgestimmtes Angebotspaket rund um gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung. Begleitet von Experten erleben die Teilnehmer dabei die vielfältige Natur des Flämings und erfahren Wissenswertes rund um Heilpflanzen und die Kunst des Waldbadens. Für weitere Informationen und Terminanfragen steht das Team des Haus Fläming zur Verfügung: https://haus-flaeming.de/haus-flaeming/gesundheitsfoerderung/

Ob man mit einer besseren Ernährung gesund in das neue Jahr starten oder sich mal Tipps von Profis holen möchte, die Kreativregion im Südwesten Brandenburgs bietet köstliche Möglichkeiten, das eigenen Fähigkeiten zu erweitern.

(Pressemitteilung des Kreativnetzwerks FlämingSchmiede | Artikelfoto: Das Team rund um Daniel Glinga-Gutwald macht das Grillen zum Event. Dabei wird auch Wissen vermittelt, wie man mit der heimischen Grill-Ausrüstung die optimalen Ergebnisse erzielt. (c) wHoch3 GmbH )

Aufrufe: 63