Tag der offenen Orgelbaustelle in Niemegk

Niemegk. Momentan wird täglich an der größten Orgel des Landkreises gebaut, damit diese zum Niemegker Chor-Jubiläums-Sommerfest am 1.7. wieder erklingen und ihren deutlich vergrößerten Tonumfang präsentieren kann. Für Interessierte, die den Orgelbauern gern einmal bei der Arbeit zusehen und sich ein Bild davon machen wollen, aus wie vielen Tausenden Einzelteilen ein solches Instrument zusammengesetzt wird, gibt es am Mittwoch, dem 13. Juni in der St-Johannis-Kirche Niemegk einen „Tag er offenen Baustelle“. Von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr geben die Orgelbaumeister Rainer Nass und Tobias Herold Einblicke in ihre Arbeit und das 165 Jahre alte Instrument, lassen Töne erklingen und laden die Besucher ein, die Baer-Orgel von innen zu erkunden.

Hits: 102