Ehrenamtliche Wahlhelferinnen und -helfer gesucht

Niemegker Land. Am Sonntag, 26. Mai 2019 finden die Kommunal- und die Europawahl und am Sonntag, 01. September 2019 die Landtagswahl statt.

Für die Durchführung dieser Wahlen werden in den Wahlvorständen viele Helfer benötigt. Für jedes der 19 Wahllokale im Amt Niemegk suchen wir freiwillige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Ein Wahlvorstand setzt sich aus dem Wahlvorsteher, seinem Stellvertreter und mindestens fünf Beisitzern zusammen. Alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer treffen sich am Wahltag um 07.30 Uhr im Wahllokal. Es kann ein Schichtdienst  vereinbart werden. Zur Ergebnisermittlung ab 18.00 Uhr müssen alle Wahlvorstandsmitglieder wieder anwesend sein. Im Vorfeld wird es eine Schulung durch die Amtsverwaltung geben.

Die Wahllokale sind an diesem Tag von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Welche Aufgaben habe ich als Wahlhelfer?

  • Sorge für die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl,
  • Überprüfung der Wahlberechtigung auf Grund des Wählerverzeichnisses,
  • Ausgabe des Stimmzettels,
  • Vermerk über die Wahlteilnahme im Wählerverzeichnis,
  • Freigabe der Wahlurne für den Einwurf des Stimmzettels,
  • Ermittlung des Wahlergebnisses im Wahllokal.

Für Ihr Engagement erhalten alle Mitglieder ein Erfrischungsgeld.

Auskunft dazu gibt Ihnen die Wahlbehörde des Amtes Niemegk.

Kontakt Wahlleiterin:

Amt Niemegk
Wahlleiterin Angela Hertel
Großstraße 6, 14823 Niemegk
Tel: 033843 62711
E-Mail: wahlen@amt-niemegk.de
http://www.amt-niemegk.de/

Aufrufe: 62