Potsdam-Mittelmark: Kfz-Zulassung unterbesetzt – Terminvergaben bis Mitte Juli ausgebucht

Werder. Die Kreisverwaltung Potsdam-Mittelmark teilt mit, dass aufgrund von vier fehlenden Mitarbeitenden die Lage in der Kfz-Zulassung zurzeit mehr als prekär ist.

Über den gesamten Corona Lockdown Zeitraum hat die Behörde mit Terminzuweisung gearbeitet. Hier wurde zeitnah eine Terminanmeldung per E-Mail eingerichtet, mit der dann der Zutritt gesteuert wurde und auch noch wird. Bestimmte Vorgänge, die kein Erscheinen in der Behörde erfordern, werden bereits postalisch abgearbeitet.

Aufgrund von – Personalweggang und Langzeiterkrankung  sind momentan vier Stellen nicht besetzt. LIES BITTE AUF “ZAUCHE 365” WEITER

Aufrufe: 11