Potsdam-Mittelmark: Aktuelles zum Corona-Virus, Stand 25.09.2020

Potsdam-Mittelmark. Zusammenfassung der aktuellen Zahlen für den Landkreis Potsdam-Mittelmark nach Meldedatenbank SurVNet des Robert-Koch-Institutes und weiteren Meldewegen für den 25.09.2020 (12:00 Uhr):

Laborbestätigte Fälle (Methode PCR) = 643 Personen
Aktuell an Covid-19 Erkrankte = 6 Personen
Genesene in Zusammenhang mit Sars-CoV-2 = 599 Personen
Todesfälle in Zusammenhang mit Sars-CoV-2 = 43 Personen

Inzidenz und Gesamtzahl der Neuinfektionen im Landkreis Potsdam-Mittelmark

Inzidenz innerhalb der letzten 7 Tage = 1,4
Gesamtwert innerhalb der letzten 7 Tage = 3

Anmerkung:

Das LAVG und RKI haben heute für den Landkreis weitaus höhere Zahlen publiziert (651), wohingegen wir nur 643 Fälle aufzählen. Dies liegt daran, dass es gestern zu einer fehlerhaften Datenübertragung gekommen ist. Unsere Zahlen sind geprüft und stimmen so. Die Differenz zum LAVG und RKI ist durch das technische Problem bei der Übertragung entstanden. Wir stehen hierzu im Kontakt mit dem LAVG, um das Problem zu analysieren und zu beseitigen.

Fälle von Corona im Übergangswohnheim in Bad Belzig

Am 16.09.20 wurde aufgrund von Corona-Symptomatik ein Bewohner des Übergangswohnheimes in Bad Belzig positiv auf Corona getestet.

In Folge dessen wurden am 17.09.20 Kontaktpersonen und 6 Mitarbeitende des Übergangswohnheimes getestet. Dabei stellte sich heraus, dass zwei weitere Bewohner ebenfalls mit Corona infiziert sind. Alle 3 neuen Fälle sind bereits auf der Quarantänestation in Teltow untergebracht. Die Wohnebene der positiven Fälle in Bad Belzig wurde gleichfalls unter Quarantäne gestellt. Das betrifft derzeit 20 Personen. Eine Versorgung der betroffenen Bewohner ist abgesichert.

Leider musste die Polizei wieder um Amtshilfe gebeten werden, da sich mehrere Bewohner eines Testes verweigert haben bzw. ein Positivfall sich dem Transport nach Teltow nicht unterziehen wollte.

Wer sich von den Bewohnern nicht an die ausgesprochene Quarantäne hält, gegen den wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Die Quarantänezeit der drei positiv getesteten Personen hat das Gesundheitsamt wie folgt festgelegt:

1 Person bis zum 26.09.20
2 Personen bis zum 30.09.20

Unter der Telefonnummer 0331 8665050 informiert die Landesregierung zum Thema “Corona-Virus” – und hat zusätzlich eine Infoseite im Internet unter www.corona.brandenburg.de eingerichtet.

Im Landkreis besteht eine Corona-Hotline unter der Telefonnummer 033841-91 111. Diese ist Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00 bis 14:00 Uhr zu erreichen. Bitte beachten Sie: Am Wochenende ist die Hotline nicht mehr besetzt.

(Pressemitteilung des Landkreises Potsdam-Mittelmark)

Aufrufe: 132