Treuenbrietzen: Fotos von Klaus Kleinschmidt sind in der Filiale der Mittelbrandenburgischen Sparkasse ausgestellt

Treuenbrietzen. Der Filialleiter der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS) in Treuenbrietzen, Herr Schulze, sprach Klaus Kleinschmidt auf Facebook an. Er hatte schon längere Zeit auf Facebook dessen dort geposteten Bilder verfolgt:

Da eine Renovierung der MBS anstand, entschied sich die MBS nach Empfehlung von Herrn Schulze, die Motive von Klaus Kleinschmidt zu verwenden. Der Fotograf sagt zu seiner eigenen Motivation und seinem Vorgehen:

“Dazu stellte ich über 100 Motive zur Auswahl zur Verfügung. Wer die Wahl hat, hat die Qual … Herr Schulze wählte 27 Motive aus. Diese wurden in unterschiedlichen Größen und Formen auf Hartschaumplatte gedruckt. Die Bilder passen hervorragend zur MBS in Treuenbrietzen. Große weiße Wände bringen die Bilder sehr gut zur Geltung.

Da ich leider zur Aktion „Kunst trifft Handel“ zur 1. Treuenbrietzener Weihnachtskirmis kein Schaufenster mehr ab bekam, kam mir diese Aktion mit der MBS sehr entgegen.

Die Motive sind aus und um Treuenbrietzen. Landschaften, Gebäude, Naturbilder und Gewässer sind meine Lieblingsmotive. Gerne fotografiere ich Nachts, sowohl in Farbe als auch S/W. Viele meiner Bilder befassen sich mit der unberührten Natur, wie im Zahrt. Oft benutze ich die HDR-Fotografie, das heißt, ein Motiv wird gleichzeitig mit drei verschiedenen Einstellungen aufgenommen. Am Computer werden diese drei Bilder zu einem Bild zusammengerechnet. Danach erfolgt die abschließende Bildbearbeitung, heißt, Bilder werden retuschiert, Verkehrsschilder oder Laternen verschwinden usw. Entscheidend ist das Ergebnis. Und wie immer, liegt die Schönheit im Auge des Betrachters.

Aber eigentlich geht es mir darum, die einfache Schönheit unserer Stadt und der Umgebung zu zeigen, den Menschen die Augen zu öffnen, um sie Dinge sehen zu lassen, an denen sie schon hunderte Male vorbeigekommen sind. Ich hoffe diese Bilder in der MBS werden einen kleinen Beitrag dazu leisten.”

Die Bilder sind Eigentum der MBS, es ist also keine zeitlich begrenzte Ausstellung!

(Artikelfoto: Leipziger Strasse ohne Laterne (c) Klaus Kleinschmidt)

Aufrufe: 192