Landesweite Premiere in Bad Belzig – Sommertheater startet auf der Burg Eisenhardt

Bad Belzig. Die Arbeitsgemeinschaft „Städte mit historischen Stadtkernen“ feiert in diesem Jahr ihr 30-
jähriges Jubiläum.

theater 89 gratuliert mit Hans Sachs und freut sich, das Jubiläum mitzugestalten und wird auch in diesem Jahr das so beliebte Sommertheater durchführen. Die Premiere findet am 24.06.2022 um 19.30 Uhr auf der Burg Eisenhardt in Bad Belzig statt.

Mit dem Motto »Kulturgut Alte Stadt – Altstadt genießen« begeben sich die Arbeitsgemeinschaft und theater 89 ins Kulturland Brandenburg, wo 2022 die Lebenskunst im Mittelpunkt steht. Und was liegt da näher, als sich beim Altmeister Hans Sachs zu bedienen.

Den Nürnberger Schuhmacher, Spruchdichter und Meistersinger Hans Sachs (1494-1576) würde man heute ins Fach der „Comedy“ stecken. Er verfasste kurze Stücke in Knittelversen, die die großen und kleinen Betrügereien zwischen Bauern, Bürgern und Standespersonen, zwischen Eheleuten und Nachbarn im städtischen Alltag aufs Korn nahmen.

In diesem Jahr werden aufgeführt:

  • Johann Wolfgang Goethe: aus DAS JAHRMARKTSFEST ZU PLUNDERSWEILERN
  • Hans Sachs: DER KRÄMERSKORB
  • Hans Sachs: SCHLAURAFFENLAND
  • Hans Sachs: DAS NARRENSCHNEIDEN
  • Hans Sachs: ST. PETER MIT DER GEISS
  • Hans Sachs: DAS KÄLBERBRÜTEN
  • Hans Sachs: DER TEUFEL NAHM EIN ALTES WEIB ZUR EHE

außerdem Lieder zum Fest.

Die Sommertheater-Tournee 2022 durch die historischen Stadtkerne wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

Karten für die Vorstellung erhalten Sie zum Preis von 15,00 Euro / ermäßigt 10,00 Euro in der
Tourist-Information in Bad Belzig, Marktplatz 1, 14806 Bad Belzig und an der Abendkasse.

Aufrufe: 33