Gottesdienst für Verliebte am 14.2. in der Hochzeitskirche Lühnsdorf

Lühnsdorf. Am Valentinstag, dem 14.2. um 18:30 Uhr sind alle Paare, die ihre Beziehung segnen lassen möchten, zu einem “Gottesdienst für Verliebte” eingeladen. Dieser findet in diesem Jahr erstmals in der wunderschönen Hochzeitskirche in Lühnsdorf statt.

Der Valentinstag hat christliche Wurzeln: Der Legende zufolge traute der italienische Bischof Valentin in der Stadt Terni im dritten Jahrhundert nach Christus gegen das Verbot des Kaisers verliebte Paare und schenkte ihnen Blumen aus seinem Garten. An diese Geschichte wollen wir erinnern und die Gottesdienstbesucher in ihren Beziehungen stärken.

Auch in unserem Valentins-Gottesdienst bekommt jedes Paar eine Rose geschenkt.

Alle Paare, die sich im Gottesdienst persönlich segnen lassen möchten, bitten wir um Voranmeldung per Telefon (033843/51338) oder über pfarramt.niemegk@ekmb.de bis zum 12. Februar.

Visits: 53

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Fläming 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: