Klingender Marktplatz Bad Belzig, © J.Sch

Musikschule querbeet mit einem besonderen Konzert in Bad Belzig

Bad Belzig. Am Samstag fand ein besonderer Nachmittag auf dem Marktplatz in Bad Belzig statt. Die Kreismusikschule „Engelbert Humperdinck“ von Potsdam Mittelmark veranstaltete ein Konzert der extra Klasse.

„In und um Bad Belzig gibt es so viele tolle Ensembles und hervorragende Schülerinnen und Schüler, die auf ihren Instrumenten besondere Leistungen vollbringen. Wir haben nach einem Ort gesucht, auf dem wir Platz haben, um all diese musikalischen Beiträge gesammelt zeigen zu können“, sagt Nicolas Bajorat, Regionalleiter der Musikschule. So wurde der Marktplatz in Bad Belzig zu einem besonderen musikalischen Highlight.

Vier Stunden erklang die Musik der kleinen und großen Künstler zur Freude der zahlreichen Besucher.

Ihr Können zeigten die Kinder der musikalischen Früherziehung, die „Not Malibu“ Band, das Skhaj – Saxophon – Quartett, die Schülerinnen der Gesangsklasse, der Kinderchor Bunter Mund, das Kinderorchester „Kunterbunt“, das Jugendblasorchester Wiesenburg, das Belzig Pops Orchestra.

Viele weitere Akteure begeisterten durch besondere Leistungen das Publikum.

Zwischen den Aufführungen gab es immer wieder Animationen zum Mitmachen mit David Tröscher und Michael Betzner. Es war ein gelungener Nachmittag für alle Beteiligten, und hoffentlich gibt es eine Fortsetzung.

Views: 226

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Fläming 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: