Am 12. Mai ist wieder Blumenmarkt in Wiesenburg/Mark

Wiesenburg. Bald ist es soweit, es ist Muttertag und traditionell findet am 12. Mai der Wiesenburger Blumenmarkt statt. Und das nun schon zum 19. Mal. In diesem Jahr hat sich auch die Bäckerei Bärmann entschieden, ihr Geschäft zu öffnen. „Diesmal geht es“, sagt Nicole Bärmann, „wir haben unser Team vergrößert, so dass es arbeitstechnisch möglich ist.“ Als besonderes Highlight wird Bäckermeister Hilmar Bärmann sein Sauerrahm-Buttermilch-Brot im Angebot haben. Und natürlich ein breites Kuchensortiment und verschiedene Torten. Der Jahreszeit entsprechend werden Erdbeeren eine große Rolle spielen. So können die Besucher eine schöne Tasse Kaffee und leckeren Kuchen genießen oder sich ein Stück für die Kaffeetafel zu Hause mitnehmen.

Viele Gärtner und Pflanzenzüchter sind auch in diesem Jahr wieder mit ihren Ständen vertreten. Neben Gemüsepflanzen, Kräutern und Stauden gibt es auch Gartenzubehör und Spiele für draußen zu kaufen. Und natürlich ist für einen Imbiss mit regionalen Spezialitäten gesorgt. Die Organisatoren haben auch wieder ein buntes Rahmenprogramm vorbereitet. Schon am Vormittag geht es los mit Blumenkränzen flechten und Blütenfilzen. Das ist für Kinder kostenfrei, Erwachsene zahlen einen kleinen Obolus. Wer für die Mama noch kein Geschenk hat, den wird die Aktion „Kreativangebote zum Muttertag“ auf dem Generationenplatz interessieren. Ebenfalls gibt es einen Vortrag zum Klimawandel von Dr. Focke im Rittersaal des Schlosses. Auch für kulturelle Unterhaltung ist gesorgt. Es gibt Live-Musik mit „Confessin´the Blues“, die Puppenbühne Grubo ist vertreten, ebenso die Tanzgruppe der Grundschule am Schlosspark und die Holzschuhtänzer aus Marzahna. Am Nachmittag zeigen die Cheerleader ihr Können und Parkleiter Ulrich Jarke lädt zu einer Parkführung ein. Um 16 Uhr findet in der Wiesenburger Kirche ein Orgelkonzert statt.

Aber man kann auch zum Blumenmarkt wandern. Zwei Touren werden angeboten. Eine führt vom Wiesenburger Bahnhof durch den Schlosspark zum Blumenmarkt. Beginn ist 9:30 Uhr. Die zweite Strecke beginnt am Bahnhof Bad Belzig und führt über die Nordroute des Kunstwanderweges über Schmerwitz nach Wiesenburg. Beginn ist ebenfalls 9:30 Uhr.

Die gesamte Veranstaltung Blumenmarkt beginnt um 10:00 Uhr

Aufrufe: 446