Garrey: Junge Künstler der Kreismusikschule “Engelbert Humperdinck” spielen in der Kirche

Garrey. Das nächste Konzert steht vor der Tür. Am 22. September um 15.00 Uhr werden wir wieder junge Künstler der Kreismusikschule “Engelbert Humperdinck” erleben können. Es ist immer wieder ein besonderes Erlebnis zu hören und zu sehen, mit welcher Virtuosität und Hingabe diese jungen Menschen dabei sind.

Unter der Leitung von Nicolas Bajorat werden Solisten und Ensembles sowie das Bläserensemble und das Streicherensemble “Saitenspiel” aus Bad Belzig mit Beschwingtem und Filmmusik zu hören sein. Zu den Höhepunkten gehört regelmäßig Emil Hensky am Schlagzeug (siehe Artikelbild).

Die Reihe von Benefizkonzerten steht unter der Schirmherrschaft der Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Frau Dr. Martina Münch, und wird in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Alte Kirchen Brandenburg e.V. durchgeführt. Es soll den jungen Künstlern auch die Gelegenheit bieten, in einem Ort mit besonderer Ausstrahlungskraft vor Publikum zu musizieren.

Wir können uns wieder freuen und hoffentlich den Termin notieren. Wie immer ist der Eintritt frei, es wird jedoch um eine Spende gebeten.

(Wolfgang Lubitzsch / im Auftrag des Gemeindekirchenrates Garrey/Zixdorf)

Aufrufe: 35