2.491 Ausbildungs- und Studienplätze zur Auswahl – Die 11. Auflage des Ausbildungsführers PM ist erschienen.

Potsdam-Mittelmark. Pünktlich vor den Herbstferien veröffentlicht das Netzwerk Schule & Wirtschaftsforum PM erneut den Ausbildungsführer PM im Auftrag des Landkreises Potsdam-Mittelmark.

Die nunmehr 11. Auflage enthält wieder eine bunte Vielfalt an Ausbildungs- und Studienangeboten für das nächste Ausbildungsjahr 2022/2023. Insgesamt präsentieren sich dieses Mal 193 Betriebe, Hochschulen und Institutionen mit 233 verschiedenen Ausbildungsberufen oder Studiengängen.

„Wo liegen meine Stärken? Welcher Beruf passt zu mir? Kann ich mein Wunschstudium auch dual absolvieren? Wo kann ich meinen Traumberuf bei einem Praktikum kennenlernen? Oder was ist überhaupt mein Traumberuf? Auf diese und weitere Fragen findet man zum Beispiel in einem Praktikum oder Ferienjob eine Antwort. Im Ausbildungsführer PM bieten 153 Unternehmen Praktika an und bei 69 Unternehmen kann man im Rahmen eines Ferienjobs Geld verdienen und Erfahrungen sammeln.“, berichtet Mandy Große, Projektverantwortliche in der TGZ PM GmbH.

Wieder erstellte die Technologie- und Gründerzentrum Potsdam-Mittelmark GmbH im Auftrag der Wirtschaftsförderung des Landkreises Potsdam-Mittelmark die umfängliche Broschüre. Kollegin Caroline Stallbaum sagt: „Die Schulen und unsere Kooperationspartner nutzen die umfangreiche Broschüre gern im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung. Aber neben den Schülern und Schülerinnen sind die Informationen natürlich auch für Eltern und Großeltern interessant. Deshalb gibt es auch eine PDF-Version auf unserer Webseite www.wirtschaft.pm/ausbildungsführer.“

„Einen großen Dank möchten wir an die Mittelbrandenburgische Sparkasse als Hauptsponsor sowie an alle Unternehmen, Hochschulen und Institutionen ausrichten, die sich an der aktuellen Ausgabe des Ausbildungsführers PM beteiligt haben und auch den Druck des Ausbildungsführers PM finanziell unterstützten. Außerdem geht ein Dank an Desiree Voigt vom Image Werbestudio aus Wollin, die den Ausbildungsführer PM erneut für uns gestaltet hat.“, ergänzt Linda Schröder vom Netzwerk Schule & Wirtschaftsforum PM in der TGZ PM GmbH.

Insgesamt enthält der Ausbildungsführer PM nahezu 2.500 Ausbildungsstellen und Studienplätze und bricht damit erneut alle Rekorde aus den Vorjahren. Er wird an alle weiterführenden Schulen des Landkreises ausgegeben. Für die Schulen und auch die inserierenden Unternehmen, Institutionen und Hochschulen ist das Angebot kostenlos.

Ansprechpartnerin: Mandy Große, Technologie- und Gründerzentrum Potsdam-Mittelmark GmbH, Tel.: 033841 65380, E-Mail: mandy.grosse@tgz.pm
Webadresse mit PDF-Download: www.wirtschaft.pm/ausbildungsführer

Aufrufe: 27