Bad Belzig: „Frösche“ besuchten regiobus Vorschulkinder erlebten aufregende Reise durchs Unternehmen

Bad Belzig. Was will ich werden, wenn ich einmal groß bin? Das ist eine wichtige Frage, deren Antwort bestimmt im Verlauf der kommenden zehn Jahre bei den Kinder der Vorschule der Bad Belziger Kita Tausendfüßler oft wechseln wird. Sich früh zu informieren schadet nicht. So besuchte die Vorschulgruppe die „Frösche“ am 29.01.2024 den Bad Belziger Betriebshof der regiobus.

Hier erwartete Sie der Leiter Berufsausbildung, Michael Wildemann. Gemeinsam wurde ein Bus erkundet und natürlich konnte jede und jeder einmal auf dem Fahrersitz Platz nehmen und hier den ein oder anderen Knopf drücken, die Türen öffnen oder das Fahrzeug zur Seite absenken lassen.

Zum Abschluss erlebten die Kids eine Fahrt durch die große Waschanlage, bevor es im frisch glänzenden Bus auf die Rückfahrt zur Kita ging. „Auf jeden Fall fand ich das cool!“, so einer der Jungen auf der Rückfahrt. Im Abschlusskreis wählten die Junioren das Sitzen im Fahrerraum, die Fahrt durch die Waschanlage und die Rückfahrt zur Kita zum Besten des Tages.

Nach dem Ausflug zur Bäckerei Gericke und zu regiobus werden die Vorschüler demnächst auch der Feuerwehr, der Polizei und APM einen Besuch abstatten. Man darf gespannt sein, wer eines Tages wiederkehrt.

(Pressemitteilung von regiobus PM | Artikelfoto: Kitabesuch in der Waschanlage | alle Foto © regiobusPM)

Visits: 71

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Fläming 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: