kegelbahn,reetz.sportgemeinschaft reetz,wiesenburg

Neuer Glanz für die Reetzer Kegelbahn

Reetz. Durch die Kegler der Sportgemeinschaft Reetz e.V. erfolgten im letzten Jahr verschiedenste Umbau- und Renovierungsmaßnahmen.

kegelbahn,reetz.sportgemeinschaft reetz,wiesenburgBegonnen wurde im Dezember 2022 mit der Verlegung des Einganges von einem Privatgrundstück in die Belziger Straße. Der Besitzer hatte in den letzten Jahren den Keglern den Zugang über sein Grundstück gewährt, wofür die Kegler sehr dankbar waren. Aber das war natürlich keine Dauerlösung.

Der Eingangsbereich wurde mit Treppe und Pflastersteinen neugestaltet. Die aufgestellte Bank kann von Rastsuchenden genutzt werden.

Die Tür zur ehemaligen Gaststätte wurde verschlossen und Dämmung angebracht. Im Aufenthaltsraum wurde neuer Fußboden verlegt und renoviert. Wichtigster Punkt war der Einbau der Toilette. Hierfür wurden die meisten Arbeitsstunden geleistet.
Die Elektrik der Bahn wurde auf den neuesten Stand gebracht und über den Winter erfolgen noch die letzten Malerarbeiten.

Der Dank der Sportgemeinschaft gilt dem Ortsbeirat Reetz, der sich für den Erhalt der Kegelbahn eingesetzt und die Sportgemeinschaft unterstützt hat, sowie der Gemeinde Wiesenburg/Mark für die Unterstützung und Materialbereitstellung.

„Wir bedanken uns auch bei der Mittelbrandenburgischen Sparkasse. Durch Ihre Förderung war es möglich das jahrzehntealte Mobiliar zu ersetzen“, sagt Wilma Müller.

Besonderer Dank gilt all denen, die durch Materialspenden, Bereitstellung von Technik, geleisteter Arbeitszeit oder sonstige Hilfen zum tollen Ergebnis beigetragen haben. Es ist sehr schön zu sehen, was bewirkt werden kann, wenn Viele mit anpacken.

Views: 95

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Fläming 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: