Klein Glien: “Fläming Remote” – Community-Treff für mobil Arbeitende im Coconat

Stadt Bad Belzig, Klein Glien. Unter dem Motto „Fläming Remote“ lud der Verein neuland 21 und der Coworking-Space Coconat heute zu seinem ersten Community-Treff für lokale Remote-Arbeitende aus dem Fläming ein. Das Angebot enthielt, neben Raum und Zeit für Austausch und Vernetzung, ganztägig freies Coworking, gemeinsames Mittagessen sowie eine Führung durch das Coconat mit Gründerin Julianne Becker.

Coconat, Fläming-Remote, neuland 21„Unser Community-Treff spricht Menschen an, die im Fläming leben und remote arbeiten. Remote-Arbeitende zeichne sich dadurch aus, dass sie nicht unbedingt an das Büro eines Arbeitgebers gebunden sind. Sie können ortsunabhängig arbeiten. Dazu gehören natürlich Freiberufler und selbstständige Unternehmer, aber auch Arbeitnehmer*innen, deren Organisation zum Beispiel nicht in der Region ansässig ist, arbeiten mittlerweile vermehrt remote. Dabei arbeiten sie oft von zuhause oder siedeln sich in einem Coworking-Space wie dem Coconat an“, erklärt Julianne Becker, Mitbegründerin des Coconat.

Coconat, Fläming-Remote, neuland 21„Auch mit Corona hat Remote-Arbeit vermehrt Einzug in den Alltag vieler Menschen gehalten. Mit unseren Community-Treffs möchten wir den Austausch und die Vernetzung unter den Remote-Arbeitenden im Fläming stärken“, sagt Anna Momburg, Community Managerin im Projekt Heim[at]office von neuland21. „Die Leute suchen dabei durchaus Unterschiedliches. Die eine möchte etwas mehr Struktur in ihr Arbeitsleben bringen. Der andere sucht Feedback zu einem bestimmten Thema. Eine Dritte hat einfach Lust, nach Tagen des Homeoffice mal wieder unter Leuten zu sein. Ihnen gemeinsam ist das Interesse, Gleichgesinnte kennenzulernen und an ihrem Netzwerk zu bauen“, so Momburg weiter.

Der nächste ‘Fläming Remote’-Community-Treff findet statt am 2. November 2020 im Coconat.

Aufrufe: 58

HINTERGRUND:

Coconat steht für community and concentrated work in nature. Ein workation retreat – ein Wortspiel aus den englischen Wörtern work und vacation – ist ein Ort an dem Einzelpersonen oder kleine Gruppen konzentriert und kreativ arbeiten können. Seit Mai 2017 finden digitale Nomaden, urbane Start Ups sowie immer mehr im Fläming angesiedelte Unternehmen und Arbeitende im Coconat einen Lebens- und Arbeitsort. www.coconat-space.com

neuland21 ist ein Think & Do Tank, der sich mit der Digitalisierung im ländlichen Raum auseinandersetzt. Die Organisation erforscht digitale und digital-soziale Innovationen zur Verbesserung der Lebensqualität im ländlichen Raum in den Bereichen Arbeit, Wirtschaft, Wohnen, Verwaltung, Mobilität, Nahversorgung und Dorfleben und engagiert sich für den Wissenstransfer in die Praxis der ländlichen Entwicklung. Zudem fungiert neuland21 als überregionales Expertennetzwerk aus Forschungs- und Technologie-Partnern, Digitalisierungs- und Innovationsexperten sowie Best-Practice-Pionieren, deren Wissen den Akteuren auf regionaler Ebene zugänglich gemacht werden soll. www.neuland21.de