Die nächsten Veranstaltungen
Beiträge | Zauche365

Schlagwort: KI

Görzke: Plätzchenkönigin gekürt

Diesen Text kannst du dir auch anhören. Dazu bekamen wir Unterstützung von einer Künstlichen Intelligenz. Ermöglicht wird uns dieser zusätzliche Service durch die Medienanstalt Berlin-Brandenburg

Weiterlesen »

Weihnachtskonzert in Dippmannsdorf

Diesen Artikel kannst du auch anhören. Dabei hat uns eine Künstliche Intelligenz geholfen. Ermöglicht wird uns dies durch die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb). Alle Artikel, bei

Weiterlesen »

Hoher Besuch bei Reetzer Rentnern

Einige unserer Artikel können Sie sich mit Unterstützung einer Künstlichen Intelligenz auch anhören. Auch beim Verfassen der Erklärungen zum Nikolaus, war eine KI beteiligt. Ermöglicht

Weiterlesen »
martinstag,reetz,kirche,veranstaltungen

Martinstag in Reetz

Reetz. In diesem Jahr fanden die Feiern der evangelischen Kirchengemeinde Wiesenburg zum Martinstag in Reetz statt. Views: 95

Weiterlesen »

Lutherfest in Ragösen

Ragösen. Das Lutherfest gehört in unserer Region zu den Traditionen der Feierlichkeiten zum Reformationstag. In diesem Jahr fand es in Ragösen statt. Und das auch

Weiterlesen »

Badevergnügen in Reetz

Ab sofort können Sie einige unserer Artikel auch hören. Eine KI macht es möglich. Ermöglicht wird uns dieser neue Service und weitere Nutzungen Künstlicher Intelligenz

Weiterlesen »

Aktuelle Polizeimeldungen

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Unterstütze uns

zauche365 wird gratis zur Verfügung gestellt. Warum machen wir das? Und vor allem: für wen?
DaNKE!
Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Fläming 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus:

Unterstütze uns

Immer mehr Menschen lesen “Zauche 365”. Darin stecken viel Arbeit und Zeit – wovon wir nur einen kleineren Teil gefördert bekommen. Klar, wir könnten unsere Nachrichten versuchen zu verkaufen. Doch wir sind überzeugt, Nachrichten aus unserer Region gehen alle an. Ein Dilemma. Deshalb, bitte unterstützt uns: Es dauert nur eine Minute. Vielen Dank! (Falls nicht, lies uns trotzdem. Klick einfach auf das Kreuz rechts oben.)